Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Radfahrer schwer verletzt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Radfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 28.10.2018
Quelle: Julian stähle
Alt Ruppin

Schwer verletzt wurde bereits am Freitagmorgen ein Fahrradfahrer in Alt Ruppin. Gegen 9.40 Uhr nahm eine Autofahrerin dem Fahrradfahrer die Vorfahrt und stieß mit ihm zusammen.

Der Fahrradfahrer hatte Vorfahrt

Die 58 Jahre alte Frau kam aus dem Neumühler Weg und wollte am dortigen Stopp-Schild rechts auf die Bundesstraße 167 einbiegen. Der 78 Jahre alte Fahrradfahrer fuhr auf dem vorfahrtsberechtigten Fahrradweg an der B 167 in Richtung Alt Ruppin. Ein Krankenwagen brachte den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus.

Viele Autofahrer ignorieren das Stopp-Schild

An der unübersichtlichen Kreuzung kommt es immer wieder zu solchen Unfällen, weil einige Autofahrer nicht an dem Stopp-Schild halten und nicht mit Fahrradfahrern aus beiden Richtungen rechnen.

Von MAZ-online

Kleintierzüchter zeigten bei der Kreisverbandsschau, was sie können. Doch der Dürresommer und der Tod rissen Lücken in die Reihen der Tiere und ihrer Besitzer.

28.10.2018

Die Pfarrerin Ute Eisenack hat wildfremden Menschen in der ganzen Bundesrepublik Post geschickt. Ihr einziges Kriterium: der Nachname Eisenack. Am Sonnabend kamen sie in der Neuruppiner Klosterkirche zusammen. Und hatten freilich viel zu erzählen.

28.10.2018

Der Neuruppiner Verschönerungsverein und die Reservisten riefen am Sonnabend zur Herbstaktion in die Grünanlage am Ruppiner See. Der Park wurde 1835 unter Mitwirkung von Peter Joseph Lené von Soldaten der Ruppiner Garnison angelegt.

28.10.2018