Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin „Jugend musiziert“: Musikschüler erfolgreich
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin „Jugend musiziert“: Musikschüler erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 31.01.2019
Ausbildung für den musikalischen Nachwuchs: Kreismusikschule. Quelle: Peter Geisler
Neuruppin/Rathenow

Drei Qualifizierungen für den Landeswettbewerb: Kreismusikschüler haben beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ am Wochenende in Rathenow sehr gute Ergebnisse erspielt. Die Duos Fiona Dedow und Hermann Harders (Waldhorn und Klavier), Maximilian Schuck und Johann Matthis Segebarth (Klavier und Trompete) sowie Josefine Westphal und Emma Wielgosz (Querflöte und Klavier) dürfen im März beim Landeswettbewerb in Eberswalde antreten.

„Wir sind sehr, sehr zufrieden“, sagte der Leiter der Kreismusikschule Harald Bölk. Die Musikschüler hätten sich sehr intensiv auf den Wettbewerb vorbereitet. Das Siegerduo Fiona Dedow und Hermann Harders musste für das gemeinsame Üben besonders weite Wege auf sich nehmen – Fiona Dedow kommt aus Radensleben, Hermann Harders, der eigentlich an der Prignitzer Kreismusikschule Unterricht nimmt, lebt bei Perleberg. „Da sind Territorien zu überwinden“, sagt Bölk.

Sonderpreis für ein Duo

Fiona Dedow und Hermann Harders hatten die Juroren zudem mit sehr harmonischem Spiel beeindruckt. Dafür gab es nicht nur die höchste Punktzahl, sondern auch einen Sonderpreis. Für die beste musikalische Interpretation. Im vergangenen Jahr hatte Dedow in der Horn-Solo-Wertung bereits den ersten Platz im Landeswettbewerb errungen.

Tolle Ergebnisse auch für Samuel Schubach und Fabien Rogge (Klavier und Trompete), Luca Joao Matthus und Leander Max Stern (Klavier und Klarinette), Carolina Schütt und Stine Mia Feierbach (Querflöte und Klavier) sowie Dorothea Döring und Pauline Schu­bach (Querflöte und Klavier). Sie erreichten in ihren jeweiligen Altersklassen erste Plätze.

Von Frauke Herweg

MAZ-Service

Ausbildungsplatz gesucht?

azubify® - das Portal für Berufsstarter

Starte deine Zukunft und finde den Beruf der zu dir passt.

www.azubify.de/brandenburg

Nun ermittelt die Polizei: Die Beamten wollen klären, was an dem Vorwurf stimmt, dass ein Busfahrer einen Neunjährigen aus dem Bus verwiesen hat – im Dunkeln und bei Minusgraden. Die Busgesellschaft weist den Vorwurf zurück.

31.01.2019

Der MSV Neuruppin will viel Geld ins Neuruppiner Volksparkstadion stecken. Der MSV wird 2019 hundert Jahre alt. Dazu will er einen Masterplan vorlegen, wie er das Stadion der Stadt weiterentwickeln will.

28.01.2019

Zwischen Fontane, Landesgartenschau und Knieperkohl passt kein Blatt: Zehn Tage lang präsentierte sich die Region im Nordwesten Brandenburgs auf der Grünen Woche und zog eine positive Bilanz.

31.01.2019