Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin MOMENT MAL
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin MOMENT MAL
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 14.06.2013
Anzeige

Lebensart. Ich dagegen bin Deutscher – und halte mich strikt an Regeln. Auch wenn diese zuweilen völlig zwecklos zu sein scheinen. Ein Beispiel? Da fahre ich am Wochenende durch Neuruppin. Es ist schon weit nach Mitternacht, die Straßen sind leer. Doch die Ampeln an der Kreuzung Fehrbelliner/Heinrich-Rau-Straße sind an. Und natürlich ist Rot. Ich halte an, warte und komme ins Grübeln. Warum muss zu dieser Zeit der nicht vorhandene Verkehr per „Lichtsignalanlage“ geregelt werden? Ist das ein Test? Oder drängeln sich sonst zu dieser Stunde zig Autos durch die Straßen? Wäre ich Franzose, wäre ich wohl einfach losgefahren. Aber so warte ich geduldig auf Grün. Andreas Vogel

Neuruppin Hauptausschuss stimmt höherem Kredit zu - Mehr Spielraum für Flugplatzbetreiber

Nach dem Willen des Haupt- und Finanzausschusses wird die Stadt Neuruppin der Gesellschaft für den Flugplatz Ruppiner Land ab Mitte März mehr Kredit einräumen, um sie vor der Pleite zu bewahren.

14.06.2013
Neuruppin Pferde-DNA auch in Rindergulasch, der bis 11. Oktober 2015 haltbar ist / Interessent für die Konserven - Weitere Konserven belastet

Das Unternehmen Dreistern Konserven in Neuruppin ist stärker von den Betrügereien bei Fertiggerichten betroffen als bisher gedacht. So ist in einer weiteren Charge Rindergulasch 540 Gramm Omnimax Pferde-DNA gefunden worden, informierte Dreistern gestern.

14.06.2013
Neuruppin Nicole Rösicke eröffnet in Protzen ein Tante-Emma-Geschäft mit einem Hauch Kaffeehaus- und Konsum-Schick - Ein Dorfladen mit Stil

Platte. Mit kunstvollem Schnörkel an der Fassade zwar, aber eben in jenem eher nüchternen Baustil. Ein Blick um die Ecke, ins Innere der früheren Schule von Protzen, lohnt sich jetzt dennoch.

14.06.2013
Anzeige