Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Prozess gegen Afd-Politiker Weiß beginnt im Februar

Prozess wegen Steuerhinterziehung Prozess gegen Afd-Politiker Weiß beginnt im Februar

Gegen den Brandenburger AfD-Landtagsabgeordneten Jan-Ulrich Weiß beginnt wahrscheinlich im Februar ein Prozess wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe. Weiß ist in seiner Partei umstritten, dennoch hält sie an ihm fest.

Voriger Artikel
„Gestorben wird nicht nach Plan“
Nächster Artikel
Ortsschild gestohlen

Der Afd-Mann muss sich vor Gericht verantworten.

Quelle: dpa

Potsdam/Neuruppin. Gegen den wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe angeklagten Brandenburger AfD-Landtagsabgeordneten Jan-Ulrich Weiß soll nach einem Medienbericht in etwa sechs Wochen der Prozess beginnen. Wie die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf eine Sprecherin des Landgerichts Neuruppin berichtet, ist der erste Hauptverhandlungstermin auf den 12. Februar terminiert.

Schaden von mehr als einer Million Euro

Der AfD-Politiker soll mit einem weiteren Angeklagten Anfang 2013 zwei Lastwagen mit unversteuerten Zigaretten aus den Niederlanden über Belgien nach Großbritannien gebracht haben. Den Niederlanden soll ein Steuerschaden von rund einer Million Euro entstanden sein. Weiß war als Nachrücker von Alexander Gauland in den Landtag eingezogen, nachdem dieser in den Bundestag gewechselt war. Weiß ist auch in der eigenen Partei umstritten.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neuruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg