Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Erst beleidigt, dann geschlagen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Erst beleidigt, dann geschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 08.10.2018
Der verletzte 18-Jährige suchte einen Arzt auf. Quelle: dpa
Neuruppin

Von einem unbekannten Mann sind am Sonntag um 5.45 Uhr in der Neuruppiner Bergstraße ein 17- und ein 18-Jähriger zunächst beleidigt worden. Danach begann eine Schlägerei zwischen den Beteiligten, teilte die Polizei mit. Anschließend verschwand der Unbekannte. Polizisten konnten ihn nicht mehr ausfindig machen.

Der 18-Jährige suchte anschließend einen Arzt auf. Der Unbekannte war etwa 1,90 Meter groß, trainiert und trug ein kariertes Hemd.

Von MAZonline

Die Komödie „Lysistrate“ wurde in der Bechliner Kirche aufgeführt. In dem Stück treten Frauen in einen Sexstreik, damit ihre Männer den Krieg beenden.

11.10.2018

Bei einem folgenschweren Unfall sind am Sonntagmorgen auf der Autobahn 19 bei Krakow fünf Neuruppiner schwer verletzt worden. Ein mit zwei Frauen und drei Männern besetzter Audi schleuderte durch ein Waldstück und kam auf dem Dach zu liegen.

07.10.2018

Sie sprach von weißen Katzen und lautem Hupen, wirkte verwirrt und hat 3000 Euro Schaden angerichtet. Eine 36-jährige Frau hat am Freitagabend auf dem Neuruppiner Aldi-Parkplatz scheinbar grundlos Autos zerkratzt.

07.10.2018