Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Spielmobil: Optionsstellen alternativlos

Spielmobil: Optionsstellen alternativlos

Von Seiten des Landkreises Ostprignitz-Ruppin gibt es zu den sogenannten Optionsstellen keine Alternative bei der Personalkostenförderung des Spielmobils der Berlin-Brandenburgischen Landjugend (BBL).

KYRITZ. . Doch bis zum heutigen Tag fand der Antrag der BBL, wie auch weitere Anträge von freien Trägern und Kommunen, keine Berücksichtigung. Jugendamtsleiterin Annemarie Hefenbrock verweist auf den Haushalt des Landkreises, der den finanziellen Rahmen vorgibt. Der Jugendhilfeausschuss fasste einen entsprechenden Beschluss zur Strukturierung der Personalkostenförderung. Dieser Beschluss gelte auch für das Verfahren zur Bildung von Optionsstellen.

Das Spielmobil hofft immer noch auf eine Personalkostenförderung für 2013. Solange es keine Unterstützung gibt, will die BBL den Betrieb auf Basis eines 165-Euro-Jobs sowie mit viel ehrenamtlichem Engagement absichern. Zugleich wirbt der Verein um Sponsoren. Die Suche nach Unterstützern aus der Wirtschaft gestaltet sich allerdings als außerordentlich schwierig. Rein wirtschaftlich lässt sich das Spielmobil nach BBL-Angaben nicht betreiben. Dann könnten sich die Kommunen einen Einsatz nicht mehr leisten. (axe)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Neuruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg