Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Teure Rettungsaktion
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Teure Rettungsaktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 14.03.2013
Kein Lasso, sondern rot-weißes Absperrband: Helfer treiben die Pferde zusammen und lassen sich von den Anführerstuten unterstützen. Diese traben immer dem Traktor hinterher. Quelle: Henry Mundt
NEURUPPIN

Theoretisch müsste der Halter der Pferde die Kosten für den Einsatz übernehmen. Doch zum einen gebe es ständige Halterwechsel, zum anderen lebten alle Halter in finanziell prekären Verhältnissen, sagte Nüse. Der Kreis hofft deshalb, mit dem Verkauf und Versteigern von Tieren bis zu 100 000 Euro zu erzielen. Zudem könnte es sein, dass die Uckermark einen Teil der Kosten tragen muss. Denn das Gros der Pferde kommt von dort. Und in der Uckermark war dem Mann bereits verboten worden, die Tiere zu halten. Die Pferde waren dann verkauft und versteigert worden. Sie seien vermutlich über Strohmänner wieder zu dem Mann gelangt, so Nüse. Heute sollen die ersten der geretteten Pferde untersucht, behandelt und gekennzeichnet werden. (av)

Neuruppin Das Land hat dem Antrag des Kreises auf NP, KY und WK zugestimmt - Ab Montag gibt es alte Auto-Kennzeichen

Ab Montag werden von der Verkehrsbehörde des Kreises die alten Auto-Kennzeichen mit den Anfangsbuchstaben NP für Neuruppin, KY für Kyritz und WK für Wittstock ausgeteilt.

14.03.2013
Neuruppin 29-jährige Mutter will nach Neuruppin umziehen / Streit um Wohnungsangebote - Ärger mit dem Hartz-Amt

Susanne Müller* will nichts Ungewöhnliches: Die 29-Jährige will das Beste für ihre dreijährige Tochter, die einen erhöhten Förderbedarf hat. Deshalb soll das Mädchen in die Neuruppiner Integrationskita „Bummi“.

14.03.2013
Neuruppin Circus Humberto startet auf dem Bleichwall wieder in die neue Saison / Heute Premiere - Auftakt mit Applaus und Sorgen

Das Wasser ist eingefroren, die 1000 Liter Heizöl reichen hinten und vorne nicht. Aber: „The Show must go on“, die Show muss weitergehen, auch wenn die Bedingungen, unter denen der Circus Humberto in diesem Jahr in die neue Saison startet, alles andere als optimal sind.

14.03.2013