Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Mit Tempo 75 durch die 50er-Zone
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Mit Tempo 75 durch die 50er-Zone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 10.08.2018
Offenbar weiterhin dringend nötig: Polizeikontrollen der Autofahrer auch in Neuruppin. Quelle: dpa
Anzeige
Neuruppin

Zu schnelles Fahren, Telefonieren am Steuer ohne Freisprecheinrichtung, bei Rot über die Ampel, abbiegen ohne zu blinken – auf solche und ähnliche Verstöße achtete die Polizei am Donnerstagvormittag im Neuruppiner Stadtgebiet.

Während der groß angelegten Verkehrskontrolle haben Beamte der Polizeiinspektion Neuruppin zwischen zwischen 8 Uhr und 14 Uhr zahlreiche Autofahrer erwischt, die sich nicht an die Regeln hielten. 20 wurden allein bei der Geschwindigkeitskontrolle erwischt.

80 Euro Bußgeld und ein Punkt

Der schnellste war im 50er-Bereich mit Tempo 75 unterwegs. Abzüglich Toleranz bleiben immer noch 22 Kilometer pro Stunde mehr als erlaubt. Der Fahrer muss nun 80 Euro Bußgeld bezahlen und bekommt einen Punkt in Flensburg.

Wegen weiterer Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung schrieb die Polizei kostenpflichtige Verwarnungen und Bußgeldbescheide gegen 17 weitere Verkehrsteilnehmer.

Von MAZ-online

Die Brüder waren wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung, Hausfriedensbruch und zahlreicher anderer Delikte angeklagt.

10.08.2018

Die Kirchengemeinde Prowura will noch in diesem Jahr beginnen, in Radensleben eine neue Kita zu bauen. Im September ist der erste Spatenstich geplant. Grund zum Feiern gibt es gleich mehrfach.

10.08.2018

Nach Jahren des Verfalls hat Neuruppin endlich wieder einen vorzeigbaren Skaterpark. 150.000 Euro hat die Stadt dafür ausgegeben. Sie hofft, dass es nicht die letzte Investition in die Anlage gewesen sein wird.

09.08.2018
Anzeige