Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Verwirrte Frau zerkratzt Autos
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Verwirrte Frau zerkratzt Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 07.10.2018
Quelle: Symbolbild
Neuruppin

Eine aufmerksame Bürgerin beobachtete am Freitag gegen 22 Uhr, wie eine Frau um einen auf dem Aldi-Parkplatz an der Neuruppiner Trenckmannstraße abgestellten PKW schlich und diesen mit einem unbekannte Gegenstand zerkratzte. Danach entfernte sie sich auf einem Fahrrad.

Die Zeugin informierte umgehend die Polizei. Während die Beamten mit der Zeugin redeten, kehrte die 36-Jährige zum Tatort zurück. Sie war leicht mit 0,32 Promille leicht alkoholisiert, wirkte verwirrt und sprach von weißen Katzen und lautem Hupen.

Rettungsdienst: keine ärztliche Hilfe nötig

Der hinzugerufene Rettungsdienst begutachtete die Frau, kam aber zu dem Schluss, dass sie keine medizinische Betreuung benötigt. Der 36-Jährigen wurde daraufhin ein Platzverweis erteilt, welchem sie auch nachkam.

Während der Anzeigenaufnahme meldete sich ein weiterer Auto-Besitzer, dessen Fahrzeug ebenfalls auf dem Aldi-Parkplatz abgestellt war und das auch durch tiefe Kratzer beschädigt wurde.

Womit die 36-Jährige die Fahrzeuge zerkratzt hatte, konnte auch durch eine Durchsuchung der Frau und ihrer mitgeführten Gegenstände nicht ermittelt werden. Die Polizei vermutet, dass sie ihr Tatwerkzeug weggeworfen hatte.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro.

Von MAZ-online

In der dunklen Jahreszeit gibt es besonders viele Wildunfälle. Autofahrer sollten jetzt besonders aufmerksam fahren und sich darüber im Klaren sein, dass Wildunfälle nach dem Jagdgesetz der Meldepflicht unterliegen.

07.10.2018

Krachig, witzig, feurig, eloquent, hochmusikalisch: Die vier Vollblutmusiker der Münchner Band The Deadful Greats singen und plaudern das Buskower Publikum zum bereits dritten Mal um den Verstand.

07.10.2018

Schauspielerin Walfriede Schmitt und Jazzer Conny Bauer gaben einen Tucholsky-Abend im Resort Mark Brandenburg

06.10.2018