Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neustadt Stadt hat mehr Einwohner
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neustadt Stadt hat mehr Einwohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:36 19.05.2018
Amtsdirektor Dieter Fuchs sieht Neustadt auf dem Weg nach oben. Quelle: Wolfgang Hörmann
Anzeige
Neustadt

Mit dem Status als hauptstadtferne Wald- und Wiesengemeinde, wie ihn der Entwurf des Landesentwicklungsplanes für sie vorsieht, will sich die Stadt Neustadt nicht zufrieden geben. Ein Argument zugunsten Neustadts sind die Einwohnerzahlen, die Amtsdirektor Dieter Fuchs jetzt vorlegte.

Demnach gewann Neustadt im Verlaufe des vergangenen Jahres immerhin 55 Einwohner hinzu. Zwar übersteigt die Zahl der Sterbefälle (42) die der Geburten (27) nach wie vor, jedoch gleichen Zuzüge das mehr als aus. 268 Menschen wählten 2017 Neustadt als ihren Wohnort. Nur 199 verließen die Stadt. Aktuell zählt Neustadt damit 3468 Einwohner.

Im gesamten Amt Neustadt sind derzeit 7679 Einwohner gemeldet und damit 46 mehr als ein Jahr zuvor. Zugelegt hat neben der Stadt vor allem die Gemeinde Stüdenitz-Schönermark mit einem Plus von 20 Bürgern. Dreetz verlor vier, Breddin zwei, Zernitz-Lohm neun und Sieversdorf-Hohenofen 18 Bewohner.

Die Entwicklung der Schülerzahlen an der Neustädter Prinz-von-Homburg-Schule vermittelt ebenfalls einen stabilen Eindruck. Für die neuen 7. Klassen haben sich 75 Schüler angemeldet. Die größte Gruppe (31 Mädchen und Jungen) kommt direkt aus dem Grundschulbereich der Neustädter Schule. 17 künftige Schüler haben zuvor in Wusterhausen gelernt, 13 in Rhinow, sieben in Breddin, drei in Kyritz, zwei in Glöwen und je einer in Neuruppin beziehungsweise Flecken Zechlin.

Von Alexander Beckmann

Neustadt Förderschule Neustadt - Schulhaus günstig abzugeben

Die Stadt Neustadt bietet dem Landkreis die das Gebäude der örtlichen Förderschule zur Übernahme an. Denn der Landkreis soll die Einrichtung künftig in Eigenregie betreiben und für ihre Erweiterung sorgen.

19.05.2018

Große Sprünge müssen noch warten, doch die Neustädter Stadtverordneten verabschiedeten erstmals nach 22 Jahren einen Etat ohne Minus. Voraussichtlich bleibt zum Jahresende sogar ein kleiner Überschuss.

18.05.2018

Das Landeskommando der Bundeswehr unterstützt wieder die Tour de Prignitz. 19 Soldaten und zwei Sanitäterinnen sind dabei, auf der 1. Etappe auch Landeskommandeur Olaf Detlefsen.

17.05.2018
Anzeige