Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neustadt Per E-Mail mit Sexvideo erpresst
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neustadt Per E-Mail mit Sexvideo erpresst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 28.08.2018
Der Frau wurde per E-Mail gedroht. Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Neustadt

Eine Frau aus Neustadt teilte der Polizei am Montag mit, dass sie in der vorigen Woche auf ihrem Computer eine E-Mail fand, in welcher der Absender behauptet, im Besitz eines Videos zu sein. In diesem soll sie sexuelle Handlungen an sich selbst vornehmen.

Mehrere hundert Euro gefordert

Der Absender forderte mehrere Hundert Euro, die innerhalb von 72 Stunden überwiesen werden sollten. Andernfalls würde das Video ins Internet stellen.

Bis jetzt sind keine weiteren E-Mails bei der Geschädigten eingegangen. Die Ermittlungen dauern an.

Von MAZ-online

In Neustadt zog eine herrenlose Katze ihre Jungen in einem hohlen Baum auf. Die Kleinen wurden eingefangen und haben nun ein neues Zuhause.

28.08.2018

Wo früher Dampfloks mit Wasser betankt wurden, führen zwei Frauen erfolgreich ein Tages-Bistro in Neustadt. Im ehemaligen Wasserturm bekommen Gäste feinen Mittagstisch und leckeren Kuchen, garniert mit viel guter Laune.

25.08.2018

Die Gemeinde Dreetz verzichtet auf eine Entnahmestelle für Löschwasser in der Waldsiedlung. Der Brunnen befand sich auf Privatland. Zu einer Einigung über die weitere Nutzung kam es nicht.

24.08.2018