Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neustadt Sportplatz Neustadt mit neuer Flutlichtanlage
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neustadt Sportplatz Neustadt mit neuer Flutlichtanlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 16.02.2019
Auf die Schalter drückten Saskia Ohrmund von der Firma Hüffermann und Christopher Arndt von der Sparkasse Ostprignitz Ruppin. Quelle: Renate Zunke
Neustadt

In Betrieb ging am Dienstagabend erstmals die neue Flutlichtanlage auf dem sanierten Neustädter Sportplatz. Auf die Schalter drückten Saskia Ohrmund von der Firma Hüffermann und Christopher Arndt von der Sparkasse Ostprignitz Ruppin. Der Fahrzeugbauer und das Kreditinstitut ermöglichten die Installation der neuen Anlage am Kunstrasenplatz, die rund 9000 Euro kostete.

Vorher hatten Tobias Preuß, Leiter der Nachwuchsabteilung Fußball, und die Trainer Kathrin Klostermann und Horst Straßberger den Schlüssel für die Inbetriebnahme der Anlage von Bernd Lorenz, Abteilungsleiter Fußball, entgegengenommen.

Von Renate Zunke

Bei der Großen Hengstpräsentation zeigt das Neustädter Haupt- und Landgestüt am Sonnabend seine besten Zuchttiere. Experten wie Laien sind zu der Show in der Graf-von-Lindenau-Halle willkommen.

15.02.2019

Der Neustädter Hauptausschuss empfiehlt jetzt, drei Projekte für mehr Barrierefreiheit in der Stadt gezielt anzugehen. Ganz oben auf der Liste steht ein Fußgängerübergang am Kirchplatz.

12.02.2019

In der Neustädter Lokalpolitik wird weiter über die Benennung des Sport- und Freizeitkomplexes diskutiert. Derzeit lautet der Vorschlag „Prinz-von-Homburg-Stadion“. Entscheiden muss der Amtsausschuss.

15.02.2019