Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
OPR: Ulrike Liedtke ist neue SPD-Chefin

Vorstandswahl OPR: Ulrike Liedtke ist neue SPD-Chefin

Die SPD in Ostprignitz-Ruppin hat eine neue Vorsitzende. Beim Unterbezirksparteitag in Kyritz wurde die Rheinsberger Landtagsabgeordnete Ulrike Liedtke gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Danilo Lieske an, der nicht wieder kandidierte.

Voriger Artikel
Zootzener lieben ihre Rosenbeete
Nächster Artikel
Neuruppin: Seetor-Residenz feiert Richtfest

Ulrike Liedtke ist die neue SPD-Chefin in Ostprignitz-Ruppin.

Quelle: Peter Geisler

Kyritz. Die Sozialdemokraten von Ostprignitz-Ruppin haben am Sonnabend auf ihrem Unterbezirksparteitag in Kyritz einen neuen Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende ist die Rheinsberger Landtagsabgeordnete Ulrike Liedtke. Die Wittstocker Landtagsabgeordnete Ina Muhß wurde als Stellvertreterin bestätigt. Der Neuruppiner Ralf Osterberg wurde neu ins Amt des Stellvertreters gewählt.

Die 57-jährige Liedtke dankte dem alten Vorstand unter dem bisherigen Vorsitzenden Danilo Lieske für seine Arbeit in den vergangenen zwei Jahren. Der Lindower Amtsdirektor hatte aus zeitlichen Gründen nicht mehr für den SPD-Vorsitz kandidiert.

Zum neuen Vorstand gehören auch Elke Meier-Lorenz als Schriftführerin und Stephan Greiner-Petter als Schatzmeister. Peter Bittermann, Frank Janda, Robin Krieger, Johannes Oblaski und Manfred Richter engagieren sich künftig als Beisitzer.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg