Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Ortswehr Giesenhorst hält Rückschau

Fünf Einsätze im vergangenen Jahr Ortswehr Giesenhorst hält Rückschau

Die Ortswehr Giesenhorst hat einen hervorragenden Ausbildungsstand, den sich so manche größere Wehr wünschen würde. Auf 15 Mitglieder gibt es unter anderem einen Verbandswehrführer, zwei Zugführer sowie fünf Atemschutzgeräteträger. Fünf Einsätze stehen für das vergangene Jahr in der Statistik der kleinen Wehr.

Voriger Artikel
Lindow will im Winter Kurtaxe erheben
Nächster Artikel
Schwierige Rückkehr nach Neustadt

Nico Hoffmann (2.v.l.) fasste das Jahr 2015 zusammen.

Quelle: privat

Giesenhorst. Fünf Einsätze stehen in der Statistik der Ortswehr Giesenhorst für das Jahr 2015. Ortswehrführer Nico Hoffmann wertete sie bei der Jahresdienstversammlung aus. In Siegrothsbruch brannte es und dort war auch ein Baum umgefallen und musste beseitigt werden. Eine weitere technische Hilfeleistung betraf Giesenhorst. Außerdem gab es einen Fehlalarm. Darüber hinaus nahm die Ortswehr an der jährlichen großen Einsatzübung der Wehren des Amtes Neustadt teil.

Nico Hoffmann überreichte Willi Gebauer aus Siegrothsbruch eine Auszeichnung für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Auf 60 Jahre kommt Gerhard Dahms. Auch er wurde dafür geehrt. Zwei junge Mitglieder nahmen zudem im vergangenen Jahr an einer Ausbildung zum Truppmann teil und schlossen sie erfolgreich ab. Sie fand an acht Samstagen statt. Wehrmitglieder aus der Kleeblattregion waren auch dabei.

Den Ausbildungsstand der Ortswehr Giesenhorst würde sich so manche größere Wehr wünschen. Es gibt einen Verbandswehrführer, zwei Zugführer, acht Truppmänner, drei Truppführer und fünf Atemschutzgeräteträger. Und das bei 15 Mitgliedern aus Giesenhorst und Siegrothsbruch, die zusammen knapp unter 100 Bewohner haben. In der Alters- und Ehrenabteilung arbeiten dazu noch zwölf Mitglieder mit. Woher die Begeisterung für die Feuerwehr in den beiden Orten kommt, ist für Hoffmann ganz klar. „Wir wollen so lange wie möglich eigenständig weiter machen“, sagt er. Hoffmann selbst kam zur Feuerwehr, weil der Opa seiner Frau, als er 1999 zu ihr nach Siegrothsbruch zog, zu ihm sagte: „Jung, einer vom Haus muss in der Feuerwehr sein.“ 2009 übernahm Hoffmann den Ortswehrführer-Posten von Bernd-Ulrich Asmus.

Natürlich verschließt Hoffmann nicht die Augen davor, dass die aktuellen Mitglieder immer älter werden. Aber wenn die Zahlen so bleiben, stehe die Ortswehr erst einmal nicht zur Disposition oder ein Zusammenschluss zur Diskussion. Den könnte sich Nico Hoffmann dann nur mit Dreetz vorstellen. Mit den Nachbarn besteht schon jetzt eine Kooperation in Sachen Jugendarbeit. Die zwei Jugendwehrmitglieder aus Giesenhorst trainieren bereits in der 20 Mann starken Dreetzer Jugendabteilung.

Die Giesenhorster Ortswehr kümmert sich aber nicht nur um ihre ureigensten Aufgaben. Sie ist darüber hinaus aktiver Gestalter des Dorflebens. „Machen wir uns nichts vor: Wenn wir nichts tun, dann passiert hier auch nichts“, sagt Hoffmann. Osterfeuer und Weihnachtsbaumverbrennen sind feste Veranstaltungen im Ort. „Wir organisieren auch jedes Jahr einen Feuerwehrball, bei dem verdiente Mitglieder ausgezeichnet werden“, erzählt der Ortswehrführer. Auch am Frühjahrsputz des Amtes Neustadt beteiligen sich die Kameraden. 2015 wurden unter anderem die Dachrinnen am Gemeindezentrum gereinigt. Nicht vergessen will Hoffmann die Unterstützung der Frauen, die ihren Männern bei allen Aktionen zur Seite stehen. Als Dankeschön für sie und ihre Männer gab es im vergangenen Jahr einen Ausflug nach Berlin. „Wir haben auf dem Fernsehturm gefrühstückt und eine Stadtrundfahrt gemacht“, so Hoffmann. Nachmittags gab es noch einen Stopp in Ribbeck zum Kaffeetrinken.

Von Sandra Bels

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg