Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Von Osterbasteln bis zur Fotogalerie
Lokales Ostprignitz-Ruppin Von Osterbasteln bis zur Fotogalerie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:16 30.03.2018
In der Wittstocker Bibliothek werden in den Ferien Osterdekos gebastelt. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Wittstock/Heiligengrabe

Ein buntes Ferienprogramm gibt es für Kinder und Jugendliche in Wittstock und Heiligengrabe. Bereits am Dienstag begann es offiziell in der Wittstocker Bibliothek. Gemeinsam mit Julia Knieknecht, die in der Einrichtung ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert, bastelten die Kinder am Vormittag Eierbecher aus Papier und Pappe. „Da kommt dann mein Frühstücksei rein“, sagte die siebenjährige Marie Hordan aus Heiligengrabe, die am Bastelvormittag teilgenommen hatte. Der Nachmittag ging ähnlich kreativ weiter, da gestalteten die Kinder Osterkarten.

Deniz Öz bastelt und kocht im Bürgerhaus Blumenthal. Quelle: Christamaria Ruch

Am heutigen Mittwoch wird Julia Knieknecht ihr FSJ-Projekt „Modernes Lesen im Kinderzimmer“ umsetzen. Zwischen 10 und 16 Uhr will sie alternative Methoden des Lesens erklären. Themen werden dann E-Books, Apps und Boardstories sein. „Boardstories sind so eine Art Bilderfolgen, die innerhalb einer Geschichte gezeigt werden“, erklärte Julia Knieknecht. Zudem soll es ein gemeinsames Mittagessen geben. „Wir werden Sandwiches belegen“, kündigte die FSJlerin an.

Am Donnerstag werden in der Bibliothek dann Osterkörbchen gebastelt und Ostereier gefärbt. Ebenso im Bürgerhaus in Blumenthal. Dort wird Dorfkümmerin Deniz Öz zwischen 13 und 15 Uhr mit großen und kleinen Besuchern Ostereier bemalen.

In den Osterferien geht es ins „Jump House“ nach Berlin. Quelle: JUMP House / Tom Menz

Weiter geht es in der Wittstocker Bibliothek am Dienstag nach Ostern. Dann stehen das Basteln von japanischen Papierfischen und am Nachmittag Mitmachaktionen zum Thema „Ritter“ auf dem Plan. Schulsozialarbeiterin Madlen Striegler aus Blumenthal und Deniz Öz laden am Dienstag zum Trampolintag nach Berlin. Im dortigen „Jump House“ können die Teilnehmer hüpfen und toben. Um 10 Uhr geht es vom Wittstocker Bahnhof los, wie Madlen Striegler informiert. Gegen 17 Uhr will die Gruppe aus Berlin zurück in Wittstock sein.

Kochen und Backen mit den Senioren

Am Tag danach steht im Bürgerhaus nämlich ein „Koch- und Backtag“ an. Zubereitet werden sollen neben einer Suppe auch Eierkuchen, von denen die örtliche Seniorengruppe ebenfalls etwas haben soll. In der Bibliothek werden am Mittwoch Blumen und Schmetterlinge aus Papier gebastelt sowie Kresse in Gefäße gesät.

Am Donnerstag nach Ostern bietet die Bibliothek einen kreativen Vormittag mit Mandalabasteln und Gedichteschreiben, ab 14 Uhr wird das Allgemeinwissen bei Stadt-Land-Fluss trainiert. Im Konferenzraum der Gemeindeverwaltung Heiligengrabe startet am Donnerstag die Fotogalerie „Ich in meinem Dorf – hier fühle ich mich wohl“. „Das war ursprünglich ein Projekt für den Deutschen Jugendfotopreis“, erklärt Madlen Striegler. Nachdem der Wettbewerb nun beendet sei, werde ein neuer gemeindeintern gestartet. Am Donnerstag hätten die Besucher die Möglichkeit, die jungen Fotografen über ihre Bilder sprechen zu hören und Fragen zu stellen. Bis 16 Uhr können Besucher dann die schönsten Fotos der Kinder küren.

Zeitvertreib in den Osterferien

Das erwartet die Ferienkinder in Wittstock und Heiligengrabe an folgenden Tagen:

Mittwoch, 28. März: Wittstocker Bibliothek – 10 bis 16 Uhr „Modernes Lesen im Kinderzimmer“.

Donnerstag, 29. März: Bibliothek – 10 Uhr Osterkörbebasteln, 14 Uhr Ostereierfärben. Bürgerhaus Blumenthal – 13 bis 15 Uhr Ostereierbemalen.

Dienstag, 3. April: Bibliothek – 10 Uhr Papierfischebasteln, 14 Uhr Mitmachaktionen. Berlin – ab 10 Uhr von Wittstock Fahrt ins Jump House.

Mittwoch, 4. April: Bibliothek – 10 Uhr Blumenbasteln, 14 Uhr Kresse säen. Bürgerhaus Blumenthal – 11.30 bis 15 Uhr Kochen und Backen.

Donnerstag, 5. April: Bibliothek – 10 Uhr kreativer Vormittag, 14 Uhr Stadt-Land-Fluss. Gemeindeverwaltung Heiligengrabe – 12.30 bis 16 Uhr Fotogalerie.

Anmeldungen für Jump House sind für Kinder ab zehn Jahren bis Freitag unter Tel.: 01522/6 83 26 99 oder per E-Mail unter m.striegler@estaruppin.de möglich. Die Bibliothek ist für Anmeldungen unter Tel.: 03394/42 94 00 erreichbar.

Von Christian Bark

Wird endlich die marode Bahnhofstraße in Karwe saniert? Seit mehr als zehn Jahren wartet Ortsvorsteher Siegfried Pieper darauf und wird immer wieder vertröstet. Jetzt will Neuruppins Verwaltung mit dem Bau beginnen. Pieper glaubt noch nicht dran.

30.03.2018

In zahlreichen Orten werden Osterfeuer brennen. Wir haben eine Auswahl davon für Ostprignitz-Ruppin zusammengestellt. In einigen Orten gibt es sogar einen Fackelumzug, anderswo hat sich der Osterhase angekündigt.

30.03.2018

Der Kreisanglerverband Kyritz wurde jetzt über Bereiche auf der Seekette informiert, in denen Zander ungestört laichen sollen. Sie haben im April und Mai zwar ohnehin Schonzeit. Doch nun wird in den Arealen, die dieser Tage noch mit roten Bojen zu markieren sind, die Verwendung von Raubfischködern komplett untersagt.

30.03.2018
Anzeige