Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Yogatag, Theaternacht, Schützenfest, Clubparty
Lokales Ostprignitz-Ruppin Yogatag, Theaternacht, Schützenfest, Clubparty
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 30.08.2018
Ein großer Ernteumzug startet am Sonnabend in Banzendorf. Quelle: privat
Neuruppin/Kyritz

Das Wochenendprogramm in der Region zeigt sich hier auf einen Blick. Die Orte sind alphabetisch aufgeführt.

Der Freitag, 31. August

Ganz – Durch Spanien, Portugal und übers Meer nach Lateinamerika führt Oliver Jaeger musikalisch in der Kirche von Ganz. Inspiriert von Flamenco, Fado, Tango und klassischer Musik spielt er neben spanischer Gitarre auch Bandoneon und eine Symphonetta. Sein Konzert beginnt um 19 Uhr.

Oliver Jaeger spielt am Freitag in Ganz. Quelle: Ralph Weber

Garz – Im Gutspark von Garz werden Fledermäuse gefangen und untersucht, um die dort lebenden Arten, ihr Alter und Geschlecht zu bestimmen. Danach können die Tiere wieder unbeschadet fliegen. Der öffentliche Fledermausfang beginnt um 19 Uhr. Wer dabei sein will, bringt eine Stirn- oder Taschenlampe mit.

Im Gutspark in Garz werden am Freitagabend Fledermäuse gefangen. Quelle: Adrian Jankowski

Kyritz – Das Kyritzer Gymnasium veranstaltet zum 16. Mal einen Lauf für Frieden und Toleranz. Um 9.30 Uhr startet ein Einladungslauf der Schulen durch die Stadt. Ein vielfältiges Programm drumherum wird es auf dem neuen Sportplatz geben. Auch die Polizei ist dort mit ihrer Codieraktion – für Fahrräder, Rollstühle, Werkzeug und andere Gegenstände.

Netzeband – Der Theatersommer Netzeband führt „Der Geizige“ von Molière im Gutspark auf. Das Masken- und Synchrontheaterspiel um Geiz und Verschwendungssucht beginnt um 20.30 Uhr. In der Kirche ist von 18.30 bis 20.30 Uhr die Ausstellung mit Baumgesichtern und -gestalten von Johanna Zentgraf geöffnet.

Der Theatersommer Netzeband führt „Der Geizige“ am Freitag in Netzeband auf. Quelle: Peter Geisler

Neuruppin – Ein Tag der offenen Tür findet im ASB-Yoga-Zentrum in der Klosterstraße 4-5 in Neuruppin statt. Die Kursleiterinnen Barbara Leich, Julia Brodowski, Magdalena Hohberg und Antje Lange informieren in gemütlicher Atmosphäre von 14 bis 19 Uhr über die Welt des Yoga und Qi Gong.

Neuruppin Sammy Barry gibt ein Konzert in der Lobby des Neuruppiner Resorts Mark Brandenburg. Der Musiker interpretiert Welthits auf seine Weise ab 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Roddahn – „Abrüsten jetzt! Abrüsten statt Aufrüsten! Geht uns das was an?“ ist das Thema beim Sommersalon in der Roddahner Kirche. Dazu hält Reiner Braun, Co-Präsident des Internationalen Friedensbüros, einen Vortrag ab 17 Uhr und lädt danach zum offenen Gespräch.

Wusterhausen – Das 25. Fest der Schützengilde in Wusterhausen beginnt um 19 Uhr mit einem Fackelumzug am Schützenplatz durch die Stadt und wieder zurück. Danach legt DJ Steffen zum Tanz im Festzelt auf, die Groovies geben ein Konzert und ein Feuerwerk steigt in die Luft.

Das aktuelle Königshaus mit  König Kay Bräunig aus Neustadt /Dosse der Schützengilde Wusterhausen 1839. Quelle: privat

Der Sonnabend, 1. September

Banzendorf – Das Banzendorfer Erntefest startet mit großem Ernteumzug um 14 Uhr. Weiter geht es mit Kinderspaß, Tombola, Tanz und Shows bis zum Morgen und Feuerwerk um 22.30 Uhr.

Barsikow – Kinderspaß ist garantiert beim Weltraumfest in Barsikow. Gefeiert wird von 14 bis 18 Uhr mit Spaceshuttletour, Raketenspaß und Hüpfburg auf der Festwiese am Parkweg.

Bartschendorf – Im japanischen Garten im Fliederweg 31 in Bartschendorf kann man von 12 bis 18 Uhr bei Tee und Kuchen die Natur genießen. Musik erklingt ab 15 Uhr, dann spielt das Shamisen-Trio Mitsune.

Die Shamisengruppe Mitsune spielt am Sonnabend in Bartschendorf. Quelle: Veranstalter

Kleinzerlang – Zum 105. Jubiläum der Feuerwehr Zerlang startet um 9.30 Uhr ein Umzug durch Kleinzerlang. Weiter geht es auf dem Sportplatz mit Festappell, Wettkampf der Wehren, Torwandschießen und Feuerwehrball unter dem Festzelt.

Königshorst – Das Dorffest der Königshorster beginnt um 14 Uhr. Für Unterhaltung auf dem Gelände des Cafés „Zum Holzwurm“ sorgen Dorfquiz, Spiele, Imbiss und Livemusik am Abend.

Kränzlin Stefanie Ritzrow aus Niewerder hat die Glasknochenkrankheit und möchte in Ghana Entwicklungshilfe leisten. Deshalb veranstaltet der Kränzliner Saal eine offene Bühne für Musiker und Künstler, die ihr helfen wollen. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Als Eintritt wird um die Gema-Gebühr von 2,50 Euro gebeten. Alle weiteren Einnahmen werden für Stefanies Reise gespendet.

Kyritz – Trödelfreunde kommen am Sonnabend und Sonntag jeweils von 9 bis 18 Uhr beim Trödelfest in der Holzhausener Straße 73 in Kyritz auf ihre Kosten.

Kyritz – Eine Gedenkfeier zum 73. Kyritz-Jahrestag beginnt um 16 Uhr am „Bodenreform-Denkmal“ in der Perleberger Straße.

Langen – Das Langener Wildschweinfest beginnt mit dem Jagdhornblasen und Gottesdienst in der Kirche um 11.30 Uhr. Zum Schmaus bei Musik von Big Brass und Ad libitum kommt man ab 13 Uhr auf den Weber’schen Hof. Die Liebenwalder Rockband „Horde“ sorgt im Wechsel mit DJ Frank Mauer für Tanzmusik ab 19 Uhr.

Netzeband – Der Natur- und Kunstmarkt in Netzeband öffnet um 11 Uhr vor der Temnitzkirche. Bis um 20 Uhr bieten 20 Händler aus der Region ihre Waren feil.

Netzeband – Mit Musik, Bild und Stimme setzen Ingrid Lucia Ernst, Klaus Kürvers und R.W. Ernst das Leben und Leiden des Komödienschreibers de Moliére im Restaurant Clavis in Netzeband in Szene. Die Lesung beginnt um 15 Uhr.

Netzeband – Der Theatersommer führt zum letzten Mal „Der Geizige“ um 20.30 Uhr im Gutspark von Netzeband auf. Die lange Nacht des Theaters beginnt um 23 Uhr.

Neuruppin – Zum 12. Mal öffnet der Trödelmarkt an der Treskower Kirche von 9 bis 13 Uhr. Für zwischendurch gibt es Kaffee und Kuchen sowie Waffeln und Gegrilltes.

Neuruppin – Die Neuruppiner Kleintierzüchter laden zur Jungtierschau auf ihr Vereinsgelände an der Gerhart-Hauptmann-Straße. Das hübsche Vieh kann heute von 10 bis 17 Uhr und morgen von 10 bis 16 Uhr bewundert werden. Der Eintritt ist frei. Essen und Getränke gibt es auch.

Neuruppin – Zur Beachparty werden alle, die über 18 Jahre alt sind, im Neuruppiner Jahnbad erwartet. Für die richtige Stimmung ab 21 Uhr sorgen Julian Herrmann B2B Thomas Wolff und Yarden Saxophone.

Neuruppin – Der Club 019 in der Junckerstraße in Neuruppin lädt alle Partyfreunde zur Neueröffnung. Die Clubparty steigt um 22 Uhr mit Hits der 80er, 90er, 2000er, Elektro- und afroamerikanischer Musik.

Gildenhall – In der „Casa 66“ in Gildenhall, Blumenstraße 66, werden von 12 bis 18 Uhr Keramik und Feuerstellen für Haus und Garten präsentiert. Der Kunstgarten ist auch am Sonntag geöffnet.

Rehfeld – Der Liedermacher Christian Schmiedt aus Berlin hat Fontane-Gedichte vertont und bringt sie zusammen mit eigenen Liedern und Texten des Dichters zu Gehör. Der Wortspielnachmittag in der Rehfelder Kirche beginnt um 15 Uhr.

Musiker Christian Schmiedt tritt am Sonnabend in Rehfeld auf. Quelle: Ulrike Siedel

Rheinsberg – Die Natur- und Landschaftsführerin Ursula Wackrow führt auf Heinrichs Spuren durch den Rheinsberger Schlosspark. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Kirchplatz. Anmeldung unter 0176/23358515.

Rheinsberg – Der Meisterkurs Querflöte gibt sein Abschlusskonzert im Rheinsberger Schlosstheater. Musiziert wird ab 19.30 Uhr im Foyer.

Rüthnick – Pflaumenkuchen, warm aus dem Holzbackofen, aber auch Deftiges wie Kasseler und Schweinebraten gibt es ab 12 Uhr beim Rüthnicker Pflaumenkuchenfest. Außerdem wird altes Brauchtum wie Schaubacken, Kaffee-Rösten und Seilern gezeigt.

Walsleben – Die Freiwillige Feuerwehr Walsleben feiert ihr 110-jähriges Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür. Ab 10 Uhr gibt es Vorführungen und Kinderbelustigungen.

Wusterhausen – Das Wusterhausener Schützenfest nimmt seinen Lauf. Im Volksgarten sammeln sich die Schützen, der Umzug startet um 11.30 Uhr durch die Stadt. Zum Programm weiterhin gehören Kinderspaß, Preisschießen, Livemusik, Tanz und Feuershow.

Das Blasorchster Wittstock spielt am Sonnabend beim Schützenfest in Wusterhausen. Quelle: privat

Der Sonntag, 2. September

Bechlin – Auf der Reitanlage Zieten in der Bechliner Dorfstraße 42 beginnt um 14 Uhr ein offener Trainingstag rund ums Pferd. Reit- und Springvorführungen, Ponyreiten, ein Showprogramm und Kinderturnen gehören zum Programm des Nachmittags.

Drewen – Der Angelverein Drewen lädt von 14 bis 18 Uhr zum Familienangeln in der Forellenanlage Blumenthal ein. Jede Familie angelt mit zwei Ruten. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Gildenhall Kunstgarten von 12 bis 18 Uhr – siehe Sonnabend.

Holzhausen – Die evangelische Kirchengemeinde Holzhausen feiert ihr Gemeindefest mit einer festlichen Andacht ab 14 Uhr. Sopranistin Elisabeth Feldmann und Organist Christian Reishaus gestalten ein Konzert mit Orgel, Klavier und Gesang. Anschließend wird an die Kaffeetafel geladen.

Hohenofen – Das Wandertheater „Ton und Kirschen“ ist in der Papierfabrik in Hohenofen zu erleben. Die Vorstellung mit Musik, Schauspiel, Marionetten und Masken beginnt um 16 Uhr.

Das Wandertheater „Ton und Kirschen“ gastiert am Sonnabend in Hohenofen. Quelle: Agentur

Kyritz Trödelfest, Holzhausener Straße 73, von 9 bis 18 Uhr – siehe Sonnabend.

Lichtenberg – Die Galerie Louversum in Lichtenberg lädt zum Galeriegespräch von 14 bis 18 Uhr ein. Der Szenograf Alexander Friedrich wird durch seine Ausstellung „düster & licht“ führen. Der Eintritt ist frei.

Die Galerie Louversum lädt zum Galeriegespräch am Sonntag in Lichtenberg ein. Quelle: privat

Neuruppin Jungtierschau, von 10 bis 16 Uhr – siehe Sonnabend.

Neuruppin – Eine neue Ausstellung öffnet im Neuruppiner Kunstraum in der Friedrich-Engels-Straße 37. Holger Bunk zeigt Werke unter dem Titel „Mixtur“. Die Vernissage beginnt um 12 Uhr. Einlass ist ab 11 Uhr.

Neuruppin – Eine kostenlose Führung durch den Neuruppiner Tempelgarten startet um 14 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang hinter dem Haupttor an der Präsidentenstraße.

Neuruppin – Das Streichorchester der Kreismusikschule „Ad Libitum“ spielt im Neuruppiner Tempelgarten. Zu hören ist ab 16 Uhr Musik von der Klassik über Swing und Jazz bis hin zu Rock und Pop.

Das Streichorchester ad libitum musiziert am Sonnabend in Neuruppin. Quelle: Regine Buddeke

Pfalzheim – Die Young Voices Brandenburg geben ab 16 Uhr ein Konzert auf dem Sielmann-Hügel in der Kyritz-Ruppiner Heide. Autos sind auf dem Parkplatz Pfalzheim abzustellen. Anmeldungen sind nötig und möglich auf der Internetseite www.amt-temnitz.de.

The Young Voices Brandenburg sind am Sonntag in der Kyritz-Ruppiner Heide zu erleben. Quelle: www.uwehauth.com

Rheinsberg – In der Sankt-Laurentius-Kirche Rheinsberg spielt Stephan Rahn auf beiden Orgeln. Ab 17 Uhr erklingen Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Nicolas de Grigny.

Sieversdorf – Zum Scheunenfest in Sieversdorf singen ab 14 Uhr der Sieversdorfer Vokalchor und der Posaunenchor „Dosseblech“ in der Kirche. Eine Kaffeetafel ist danach in der Scheune gedeckt, der singende Polizist, die Tanzkapelle „Olympia“ und die Band „Strom“ treten auf. Kinder können spielen, basteln und hüpfen. Ein Flohmarkt rund um die Kirche bietet Kinderkleidung an.

Teetz – Der internationale Meisterkurs Gesang gibt sein Abschlusskonzert in der Teetzer Kirche. Opernsängerin Verena Rein führt durch das Programm ab 15 Uhr.

Vichel Jo Aldingers und sein „Downbeatclub“ geben ab 16 Uhr im Schloss Vichel ein Konzert. Versprochen wird ein kurzweiliger Hörspaß für Liebhaber der Hammondorgel. Das Café ist bereits ab 14 Uhr geöffnet.

Wusterhausen – Das Wusterhausener Schützenfest endet mit einem musikalischen Frühschoppen ab 10 Uhr auf dem Schützenplatz.

Von MAZonline

Erst der gewünschte Betrag, dann die PIN: Mit der Umstellung auf dieses Verfahren sollen die Geldautomaten der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin sicherer werden. Das Geldinstitut will Betrügereien einen Riegel vorschieben.

29.08.2018

Zahlreiche Funklöcher im Landkreis Ostprignitz-Ruppin sollen demnächst Geschichte sein. Neben mehreren kleinen Funkmasten sollen an acht Standorten auch 40 Meter hohe Masten errichtet werden. Darauf hat sich die Kreisverwaltung mit den Mobilfunkanbietern verständigt.

29.08.2018

Bereits beim Wutzseelauf Anfang Juni in Lindow wurden Streckenschilder von unbekannten Dritten eigenmächtig umgestellt, beim Zehdenicker Havellauf gab es erneut einen negativen Zwischenfall. Aus diesem Grund denkt der Initiator des Laufpark Stechlin ans Aufhören, was langjährige Weggefährten bis ins Mark trifft.

28.08.2018