Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Patenschaft besiegelt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Patenschaft besiegelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 11.10.2017
Rewe-Marktleiter Volker Weiß und Kita-Leiterin Veronika Libske unterschrieben am Mittwoch die Bildungspatenschaft. Quelle: Björn Wagener
Anzeige
Wittstock

Eine Bildungspatenschaft namens „Fünf Zwerge“ haben die Wittstocker Waldring-Kita und der örtliche Rewe-Markt am Mittwoch abgeschlossen. Volker Weiß, Leiter des Rewe-Marktes, und Kita-Leiterin Veronika Libske besiegelten die Zusammenarbeit mit ihren Unterschriften. Die Patenschaft läuft zunächst über ein Jahr und richtet sich speziell an die Vorschulkinder.

Dabei geht es um die gesunde Ernährung. Mit verschiedenen Projekten wie etwa einem Ernährungsworkshop oder einem Erlebnistag im Supermarkt sollen die Kinder unter anderem lernen, worauf es bei einem gesunden Frühstück ankommt.

Laut Veronika Libske bemühe sich die Kita bereits verstärkt um eine zuckerarme Ernährung. Es gebe nur wenig Süßes und Tee oder Wasser statt Säfte. Außerdem würden Schokoladen-Geschenke bereits nicht mehr angenommen.

Von Björn Wagener

Die Neustädter Stadtverordneten haben jetzt den Bau eines neuen Spielplatzes am Weidenweg beschlossen. Die Anlage soll die Ausstattung der umliegenden Eigenheimgebiete ergänzen. Das Vorhaben wird vom Land Brandenburg mit einem Zuschuss von 2500 Euro gefördert.

14.10.2017

Das 13. Tourismusforum Prignitz widmete sich am Dienstag in Wusterhausen Fragen der Attraktivität. Es ging darum, Gäste zu mehr als einem Besuch der Region zu bewegen und sie länger zu halten. Schwerpunkte der Diskussion waren der Fahrradtourismus, der Brandenburgtag 2018 in Wittenberge und die Landesgartenschau 2019 in Wittstock.

11.10.2017

Für den Newsletter kann man sich zwar schon anmelden, aber regelmäßig Neues wird erst ab 2018 herausgeschickt. Rosenfreund Rainer Kröger wies am Dienstagabend auf diese Schwachstelle hin, die in Kürze auch auf der Webseite kommuniziert werden soll.

11.10.2017
Anzeige