Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Popcorn im Tank
Lokales Ostprignitz-Ruppin Popcorn im Tank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 05.11.2013
Yariela Badtke aus Mexiko ist zu Gast in Wittstock. Quelle: Uta Köhn
Anzeige
Wittstock

"Wohin mit dem vielen Mais?", das war am Montag in der Klasse 4a der Wittstocker Waldring-Grundschule die Frage. Soll er lieber auf den Teller, wie zum Beispiel in Mexiko, oder in den Tank, wie immer häufiger in Deutschland? Eine, die von beiden Alternativen erzählen kann, ist Yariela Badtke. Sie ist in dieser Woche in Wittstock zu Gast. Die Mexikanerin arbeitet seit vielen Jahren als Referentin von "Brebit", den Brandenburger Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationstagen, die in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfinden. Das Thema "Autofahren oder Popcorn essen?", liegt ihr deswegen besonders am Herzen.

Yariela Badtke wollte die Kinder zudem zum Nachdenken über den Verkehr anregen. Sie wollte wissen, wie sie zur Schule und wie ihre Eltern zur Arbeit kommen. Während viele Kinder mit dem Bus fahren, sind die meisten Eltern aufs Auto angewiesen. Tanken sie E10, also Benzin mit einem zehnprozentigen Biospritanteil, werde Menschen in anderen Weltgegenden dadurch die Nahrungsgrundlage entzogen.

"Das Problem ist, dass unser Konsumverhalten und unsere Lebensart, nämlich fast alle Wege nur noch mit dem Auto zurückzulegen, Auswirkungen auf die Menschen in anderen Länder hat", sagt auch die Sozialarbeiterin der Waldring-Grundschule, Hille Heinecke. Sie hat die Projekttage organisiert, finanziert werden sie durch die Paul-Marschall-Stiftung.

info Noch bis Donnerstag ist Yariela Badtke in den drei 5.Klassen der Waldringschule zu Gast.

Von Uta Köhn

Polizei Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 4. November - Mann belästigt Jugendliche in Kyritz

+++ Kyritz: Zwei Jugendliche melden Exhibitionisten +++ Rheinsberg: Brand im Dachstuhl +++ Neuruppin: Räuberischer Diebstahl +++ Neuruppin: Unfall im Kreisverkehr +++

04.11.2013
Ostprignitz-Ruppin Gala-Veranstaltung für das Kinderhilfswerk - Hotelchef rockt für Unicef

Prominente aus Funk und Fernsehen, von der Opernbühne und aus dem Boxring trafen sich am Freitagabend im Rheinsberger Hafendorf für einen guten Zweck. Zu Gunsten des Kinderhilfswerks Unicef plauderte Fernsehmoderator Matthias Killing unter anderem mit Boxer Axel Schulz, Moderatorin und Sängerin Dagmar Frederic, dem Entertainer Wolfgang Lippert und dem Tenor Björn Casapietra auf der Bühne der Siegfried-Matthus-Arena.

06.11.2013
Ostprignitz-Ruppin Vermutlich Brandstiftung an ehemaliger Gaststätte in Neuruppin - Feuer am Seedamm

Das Gebäude des ehemaligen Irish Pub im Neuruppiner Seetorviertel ist am Freitagabend von einem Feuer schwer beschädigt worden. Die Polizei fahndet nach drei Jungen im Alter von etwa zwölf oder 13 Jahren. Denn Zeugen hatten die Kinder vom Tatort wegrennen sehen und kurz darauf das Feuer bemerkt.

06.11.2013
Anzeige