Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Preis für Wittstocker Shopping-Konzept

2. Platz bei City-Offensive Preis für Wittstocker Shopping-Konzept

Das Mittsommernachtsshopping zieht in Wittstock seit Jahren regelmäßig viele Besucher an. In diesem Jahr gehen die Veranstalter mit einem veränderten Konzept an den Start – und wurden dafür bereits vorab ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Wittstock: Neues Pflaster und neue Lampen
Nächster Artikel
In Kyritz soll ein Reparatur-Café entstehen

Detlef Beuß und Wirtschaftsförderin Katrin Lübke präsentieren Urkunde und Scheck.

Quelle: Björn wagener

Wittstock. Im Landeswettbewerb „City-Offensive“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) belegte Wittstock den 2. Platz und gewann 3000 Euro. Prämiert wurde damit das neue Konzept des Mittsommernachtsshoppings. Es sehe vor, dass künftig Kindertagesstätten und Schulen stärker in den Ablauf eingebunden werden sollen, sagt Detlef Beuß, der Vorsitzende des Wittstocker Mittelstandvereins.

Das Mittsommernachtsshopping lädt seit 2009 jedes Jahr Anfang Juli zum Shopping und Bummeln in die Wittstocker Innenstadt ein. Das Ganze hat inzwischen Volksfestcharakter. Das nächste Mittsommernachtsshopping wird es am 1. Juli geben. „Wir werden die neuen Aktivitäten auch entsprechend dokumentieren“, sagt Detlef Beuß.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg