Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 28.10.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Ostprignitz-Ruppin

Wittstock: Fehler beim Abbiegen

Ein 80-jähriger Toyotafahrer wollte am Dienstag um 10 Uhr in Wittstock von der Uetersener Straße nach rechts in die Vorfahrt berechtigte Pritzwalker Straße abbiegen. Hierbei missachtete er den 57-jährigen Fahrer eines Lkw aus Berlin mit Anhänger. Beim Zusammenstoß der Kraftfahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1500 Euro. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Kyritz: Gartenlaube durchwühlt

Unbekannte haben am Dienstagabend in Kyritz an der Perleberger Straße eine Gartenlaube durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Der Laubenbesitzer hatte sich um 22.20 Uhr bei der Polizei gemeldet, da kurz zuvor ein stiller Alarm auf seinem Handy aufgelaufen war.

Kyritz: Scheibe von Gerätehaus eingeworfen

Einen Pflasterstein haben in der Nacht zu Dienstag Unbekannte in die Scheibe eines Geräteschuppens in der Kyritzer Gartensparte „Solidarität“ an der Ammerländer Straße geworfen. Es entstand ein Schaden von rund 100 Euro. Die Tür des Schuppens war verschlossen. Offenbar gelangten die Täter nicht in das Häuschen.

Wildberg: Diesel aus Baumaschine abgezapft

Aus einer Straßenwalze, die auf einer Baustelle in Wildberg stand, haben Diebe Diesel abgezapft. Der Diebstahl ereignete sich bereits am Wochenende.

Wittstock: Lautsprecherboxen vom Bowlingcenter weg

Unbekannte stahlen in der Nacht zum Dienstag vom Bowlingcenter an der Rheinsberger Straße in Wittstock zwei Lautsprecherboxen. Die waren an einer Wandhalterung an der Außenfassade in zirka 2,30 Meter Höhe angebracht. Die Anschlusskabel der Boxen hingen lose an der Wand herunter. Sie wurden offenbar aus den dafür vorgesehenen Anschlüssen an den Lautsprecherboxen entfernt, ohne sie abzuschneiden oder zu beschädigen. Schaden: zirka 150 Euro.

Von MAZonline

Ostprignitz-Ruppin Überraschender Vergleich in Neuruppin - SIN und Stadtwerke legen Streit bei

Das Seetorviertel rund um Hotel und Therme in Neuruppin kann weiter entwickelt werden. Nach einem fast achtjährigen, erbitterten Streit vor verschiedenen Gerichten haben sich die Firma Seetorinvest Neuruppin und die Neuruppiner Stadtwerke überraschend auf einen Vergleich geeinigt. Beide Seiten werten den Vergleich als positiv.

31.10.2015

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin hat am Mittwoch mitgeteilt, dass aktuell 780 Flüchtlinge im Kreis untergebracht sind. Nachdem bislang überdurchschnittlich viele von ihnen im Norden des Kreises untergekommen sind, will sich die Verwaltung nun verstärkt in allen anderen Städten und Gemeinden umschauen, wie Landrat Ralf Reinhardt mitteilte.

31.10.2015
Polizei 30-Jährige in Neuruppin ausgeraubt - Mit geklautem Handy im Gericht erwischt

Ausgerechnet mit dem zwei Tage zuvor geraubtem Handy ist ein 18-Jähriger am Dienstag im Neuruppiner Amtsgericht erwischt worden. Er hatte auch noch einen Schlagring dabei. Das Opfer erkannte den Räuber wieder.

28.10.2015
Anzeige