Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Radfahrer mit Waffen und Drogen

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 16. November Radfahrer mit Waffen und Drogen

Fast alles war dabei, als Polizisten in der Nacht zum Mittwoch einen Radfahrer in Alt Ruppin kontrollierten. Der 26-Jährige beleidigte die Beamten, hatte drei Messer und eine geladene Schreckschusspistole bei sich, zudem wurden in seinen Sachen drei Dosen mit Drogen gefunden.

Voriger Artikel
Ortsbeirat legt Termine für Veranstaltungen fest
Nächster Artikel
Kulturausschuss diskutierte über Projekte


Quelle: dpa

Alt Ruppin: Volles Programm bei Kontrolle.  

Er hatte Waffen und Drogen bei sich und beleidigte Beamte: Gegen einen 26-jährigen Mann, der in der Nacht zum Mittwoch in Alt Ruppin gestoppt wurde, laufen nun mehrere Anzeigen. Die Polizisten hatten ihn angehalten, weil das Rücklicht an seinem Rad defekt war. Bei der Kontrolle war der 26-Jährige aggressiv. Er beschimpfte die Beamten und wollte sich nicht ausweisen. Ein Alkoholtest ergab 0,56 Promille. In den Sachen des Mannes wurden drei Messer – zwei davon mit feststehender Klinge –, ein Schlagring, Pfefferspray, eine geladene Schreckschusspistole mit mehreren Patronen, drei Dosen mit Cannabis und Amphetaminen und zwei Schnupfröhrchen gefunden. Einen Ausweis hatte er nicht dabei. Die Beamten fuhren mit ihm zu seiner Wohnung. Dort beleidigte er die Polizisten und wurde schließlich gefesselt.

Walsleben: Scheinwerfer von Sattelzug gestohlen

Von einem Sattelzug, der auf dem Parkplatz der Autobahnraststätte Walsleben abgestellt worden war, haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch die Frontscheinwerfer gestohlen. Der Fahrer schlief sich zur fraglichen Zeit vorschriftsmäßig aus und bemerkte den Diebstahl erst am Morgen. Der Sachschaden wird auf 1400 Euro geschätzt.

Neuruppin: Autofahrer im Drogenrausch

Weil er mit einem VW samt Anhänger zu schnell unterwegs war, ist ein 21-jähriger Mann am Dienstagnachmittag in der Kränzliner Straße in Neuruppin angehalten und kontrolliert worden. Der Fahrer wirkte nervös und zeigte Anzeichen von Drogenkonsum. Ein Vortest reagierte auf Kokain und Cannabis. Nach der Blutprobenentnahme wurde dem 21-Jährigen die Weiterfahrt untersagt.

Freyenstein: Kleintransporter rollt gegen Hauswand

Ein Mercedes-Kleintransporter rollte am Mittwochmorgen in Gustavsruh bei Freyenstein gegen eine Hauswand. Der Fahrer hatte das Fahrzeug offenbar nicht ausreichend gesichert, teilte die Polizei mit. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

Kyritz: Fahrgast beschädigte Klapptisch im Bus

Ein Fahrgast soll am Dienstagnachmittag in einem Bus auf der Strecke zwischen Kyritz, Neustadt und Sieversdorf einen Klapptisch beschädigt haben. Ein Mitarbeiter des Verkehrsbetriebes informierte am Abend die Polizei. Es entstand rund 120 Euro Sachschaden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg