Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Radfahrer mit Waffen und Drogen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Radfahrer mit Waffen und Drogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 16.11.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Alt Ruppin: Volles Programm bei Kontrolle

Er hatte Waffen und Drogen bei sich und beleidigte Beamte: Gegen einen 26-jährigen Mann, der in der Nacht zum Mittwoch in Alt Ruppin gestoppt wurde, laufen nun mehrere Anzeigen. Die Polizisten hatten ihn angehalten, weil das Rücklicht an seinem Rad defekt war. Bei der Kontrolle war der 26-Jährige aggressiv. Er beschimpfte die Beamten und wollte sich nicht ausweisen. Ein Alkoholtest ergab 0,56 Promille. In den Sachen des Mannes wurden drei Messer – zwei davon mit feststehender Klinge –, ein Schlagring, Pfefferspray, eine geladene Schreckschusspistole mit mehreren Patronen, drei Dosen mit Cannabis und Amphetaminen und zwei Schnupfröhrchen gefunden. Einen Ausweis hatte er nicht dabei. Die Beamten fuhren mit ihm zu seiner Wohnung. Dort beleidigte er die Polizisten und wurde schließlich gefesselt.

Walsleben: Scheinwerfer von Sattelzug gestohlen

Von einem Sattelzug, der auf dem Parkplatz der Autobahnraststätte Walsleben abgestellt worden war, haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch die Frontscheinwerfer gestohlen. Der Fahrer schlief sich zur fraglichen Zeit vorschriftsmäßig aus und bemerkte den Diebstahl erst am Morgen. Der Sachschaden wird auf 1400 Euro geschätzt.

Neuruppin: Autofahrer im Drogenrausch

Weil er mit einem VW samt Anhänger zu schnell unterwegs war, ist ein 21-jähriger Mann am Dienstagnachmittag in der Kränzliner Straße in Neuruppin angehalten und kontrolliert worden. Der Fahrer wirkte nervös und zeigte Anzeichen von Drogenkonsum. Ein Vortest reagierte auf Kokain und Cannabis. Nach der Blutprobenentnahme wurde dem 21-Jährigen die Weiterfahrt untersagt.

Freyenstein: Kleintransporter rollt gegen Hauswand

Ein Mercedes-Kleintransporter rollte am Mittwochmorgen in Gustavsruh bei Freyenstein gegen eine Hauswand. Der Fahrer hatte das Fahrzeug offenbar nicht ausreichend gesichert, teilte die Polizei mit. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

Kyritz: Fahrgast beschädigte Klapptisch im Bus

Ein Fahrgast soll am Dienstagnachmittag in einem Bus auf der Strecke zwischen Kyritz, Neustadt und Sieversdorf einen Klapptisch beschädigt haben. Ein Mitarbeiter des Verkehrsbetriebes informierte am Abend die Polizei. Es entstand rund 120 Euro Sachschaden.

Von MAZonline

Das Erntefest ist in Blandikow ein Publikumsmagnet. Doch wenn es um die Vorbereitung geht, kann Ortsvorsteher Robert Scholz die Aufgaben oftmals nur auf wenigen Schultern verteilen. Aus diesem Grund möchte er für die Planungen rund um die 725-Jahrfeier in 2018 ein Festkomitee ins Leben.

19.11.2016
Sportbuzzer Rallye-Sport, Mein Verein - Clubheim-Brand als Ausgangspunkt

Man merkt Jörg Litfin sofort an, mit wie viel Leidenschaft er bei der Sache ist. „Presseanfragen, Hilfestellungen für andere Motorsportclubs, Probleme von Mitgliedern – es vergeht kein Tag ohne Engagement für den Verein“, erklärt der Vorsitzende der Ruppiner Rennsportgemeinschaft (RSG). Sein Verein weist in Brandenburg zudem ein Alleinstellungsmerkmal auf.

16.11.2016

Freie Träger der Jugendhilfe in Wittstock und den Ortsteilen können noch kurzfristig Projekte finanzieren. Denn aus dem Topf des Sozialraumbudgets stehen bis Jahresende noch 613 Euro bereit. Wird kein Antrag beim Kulturamt eingereicht, verfallen die Mittel. Doch die Mitglieder vom Kulturausschuss setzen auf den Ideenreichtum und warten auf Projektanträge.

16.11.2016
Anzeige