Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Rauch behindert ICE Berlin-Hamburg
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rauch behindert ICE Berlin-Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 21.10.2015
Quelle: Alexander Beckmann
Anzeige
Zernitz

Die Tieraztpraxis ist Diensatg in der Stüdenitzer Straße in Zernitz Bahnhof im Amt Neustadt völlig ausgebrannt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Nach ersten Erkenntnissen ging das Feuer von einem Plastik-Müllbehälter aus. Der Sachschaden wird mit 200 000 Euro angegeben. Menschen und Tiere waren nicht in Gefahr. Der Rauch drohte zwischenzeitlich, den Verkehr auf der benachbarten ICE-Strecke Berlin - Hamburg zu behindern. Die Bundespolizei wurde deswegen verständigt.

Der Brand war am Dienstag kurz nach 12.30 Uhr ausgebrochen. 25 Feuerwehrleute aus der Umgebung waren zum Löschen im Einsatz, konnten aber nicht verhindern, dass das Haus, das Büroräume und eine Tierarztpraxis enthielt, niederbrannte.

Von Alexander Beckmann

Ostprignitz-Ruppin Einwohner von Zechlinerhütte helfen - Keine Angst mehr vor den Flüchtlingen

Erst waren die Dorfbewohner misstrauisch – aber „jetzt ist alles gut“, sagt die Ortsvorsteherin von Zechlinerhütte. In dem Rheinsberger Ortsteil sind 54 Flüchtlinge unterkommen. Die Angst hat sich in Wohlwollen gewandelt: Die Asylsuchenden werden inzwischen mit Spenden und Einkaufsfahrten unterstützt.

21.10.2015
Ostprignitz-Ruppin Schweinrich: Sanierung steht an - Der Winter gibt den Zeitplan vor

Theoretisch könnte zwar sofort mit den Arbeiten an der Ortsdurchfahrt in Schweinrich begonnen werden. Aber im Hinblick auf den absehbaren Wintereinbruch wird darauf verzichtet. Verkehrsbehinderungen gibt es aber trotzdem.

24.10.2015
Ostprignitz-Ruppin Inventar abgezweigt, Rechnungen getürkt - Untreue in Reha-Klinik bei Rheinsberg?

Ein 56-jähriger Angestellter der Reha-Klinik Hohenelse bei Rheinsberg soll Maschinen und anderes Material für sein privates Unternehmen abgezweigt und Rechnungen getürkt haben. Deshalb hat die Staatsanwaltschaft Neuruppin die Reha-Klinik, das dazugehörige Restaurant sowie die Privat- und Geschäftsräume des Verdächtigen durchsucht.

21.10.2015
Anzeige