Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Razzia in Wittstocker Gaststätte

OPR-Polizeibericht vom 25. August 2016 Razzia in Wittstocker Gaststätte

Bei einer Durchsuchung zusammen mit dem Zoll wurden in einer Gaststätte in Wittstock drei Vietnamesen festgenommen, die sich illegal in Deutschland aufhalten. Zwei von ihnen brachte die Polizei nach dem Verhör direkt ins Gefängnis. Gegen die 24 und 41 Jahre alten Männer lagen bereits Haftbefehle vor, weil sie Geldstrafen nicht bezahlt hatten.

Voriger Artikel
Raser im Ort und auf der A 24 erwischt
Nächster Artikel
Urlaubsparadies direkt vor der Haustür


Quelle: dpa

Wittstock. In einer Wittstocker Gaststätte nahm die Polizei drei Vietnamesen im Alter von 24, 41 und 42 Jahren fest. Das Zollamt hatte die Gaststätte in der Pritzwalker Straße durchsucht, weil der Verdacht bestand, dass dort Arbeitslohn veruntreut wurde. Zwei der vietnameischen Bürger hatten zwar ihre Papiere dabei, aber keinen gültigen Aufenthaltstitel. Der Dritte konnte sich gar nicht ausweisen und auch keine Angaben machen. Eine Überprüfung ergab, dass gegen die 24 und 41 Jahre alten Vietnamesen mit Papieren beide jeweils ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Berlin bestand. Weil sie Geldstrafen von 3000 Euro beziehungsweise 420 Euro nicht zahlen konnten, wurden die Männer für Ersatzfreiheitsstrafen von 200 Tagen beziehungsweise 28 Tagen ins Gefängnis gebracht. Die Polizei konnte außerdem nach intensiven Ermittlungen die Identität des dritten Mannes feststellen. Auch er hält sich illegal in Deutschland auf. Nach der Vernehmung wurde vereinbart, dass er am nächsten Tag bei der Ausländerbehörde seine Ausweisdokumente neu beantragt.

Neuruppin: Junge Frau beschimpft Ausländer

Eine junge Frau mit roter Umhängetasche rief am Mittwoch an der Neuruppiner Seepromenade Beleidigungen gegen Ausländer. Das meldeten Passanten gegen 17 Uhr der Polizei. Die Frau wirkte psychisch labil und alkoholisiert und soll anschließend mit einem Fahrrad an der Seepromenade entlang gefahren sein. Die Polizei traf die Frau nicht mehr an, geht aber nach der Beschreibung davon aus, dass es sich um eine bereits polizeibekannte 23-Jährige handelte, die tatsächlich Opfer einer Straftat wurde, die ein Ausländer begangen hat.

Neuruppin: Badendem Papiere und Kleidung gestohlen

Beim Baden bestohlen worden ist ein 57 Jahre alter Mann am Mittwoch in der Neuruppiner Regattastraße. Zwischen 17.45 und 19 Uhr hatte der Mann seine Sporttasche auf einer Bank am Ufer liegen gelassen und war ins Wasser gegangen. Als er zur Bank zurückkehrte, war die Tasche weg – mitsamt seinen persönlichen Dokumenten, seiner Kleidung und Schlüsseln. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro.

Wittstock: Diebe nehmen 77-Jähriger das Sparbuch weg

In Wittstock hat ein Dieb am Mittwoch eine 77 Jahre alte Frau bestohlen. Die Frau war zwischen 11 und 14 Uhr in einem Imbiss am Markt. In deser Zeit wurden aus ihrer Handtasche die Geldbörse und ihr Sparbuch entwendet. Der Schaden beträgt etwa 400 Euro.

Wulfersdorf: Weidezaun durchtrennt

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag in Wulfersdorf die Kühe freigelassen. Sie durchtrennten Unbekannte einen Weidezaun und schoben die Gatter der Milchviehanlage am Triftweg auf. Die Kühe waren danach auf dem gesamten Gelände unterwegs und zerstörten dabei Getreide- und Schrotlager. Das dort gelagerte Futter wurde dadurch unbrauchbar. Eine Kuh verletzte sich zudem bei dem nächtlichen Ausgang am Bauchbereich und muss von einem Tierarzt genäht werden. Der Schaden beträgt insgesamt 10 000 Euro.

Wulfersdorf: Eingangstor aufgeschnitten

Unbekannte habe in der Nacht zu Mittwoch das Eingangstor zu einem Betrieb in Wulfersdorf beschädigt. Sie trennten es offenbar mit einer Flex auf, gelangte aber nach bisherigen Erkenntnissen nicht in die Gebäude auf dem Grundstück. Der Schaden beträgt rund 200 Euro.

Wittstock: Betrunkener bedroht seine Ex-Freundin

Weil er seine ehemalige Lebensgefährtin bedrohte, hat die Polizei am Mittwochabend einen 53 Jahre alten Wittstocker in Gewahrsam genommen, um so weitere Straftaten zu verhindern. Der Mann hatte bereits am Morgen die 54 Jahre alte Frau übers Handy beleidigt. Obwohl die Beamten danach ein ernstes Gespräch mit den Mann geführt hatten, bedrohte er die Frau weiter. Als die Polizisten ihn in Gewahrsam nahmen, war der 53-Jährige stark betrunken – der Test ergab 2,34 Promille. Nach seiner Ausnüchterung ließ die Polizei ihn am Donnerstag wieder frei.

Neuruppin: Unter Drogen zu schnell gefahren

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle hielt die Polizei am Donnerstagmorgen in der Wittstocker Allee in Neuruppin einen 34 Jahre alten Transporter-Fahrer an. Er war mit 95 statt der erlaubten maximal 80 Kilometer pro Stunde unterwegs. Außerdem stand der Fahrer offenbar unter dem Einfluss von Drogen. Ein Schnelltest reagierte positiv auf Amphetamine. Weiterfahren durfte der Mann nicht.

Schönberg: Zusammenstoß mit den Außenspiegeln

Mit den Außenspiegeln stießen am Mittwoch gegen 13.45 Uhr in der Schönberger Dorfstraße bei Lindow zwei Autos zusammen. Offenbar war ein Ford-Fahrer zu weit in der Mitte der Straße gefahren und so mit einem entgegenkommenden Fiat kollidiert. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Wittstock: 22-Jährige rammt beim Einparken einen Audi

Beim Einparken auf einem Parkplatz in der Wittstocker Poststraße stieß am Mittwoch gegen 15.15 Uhr ein BMW mit einem Audi zusammen. Die 22 Jahre alte Fahrerin hatte offenbar den Abstand falsch eingeschätzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. Beide Autos blieben fahrbereit.

Wulfersdorf: Audi stößt mit Reh zusammen

Mehrere Rehe überquerten am Mittwoch gegen 21.15 Uhr die Landstraße zwischen Wulfersdorf und Wittstock, als dort ein 29 Jahre alter Mann in einem Audi unterwegs war. Der Autofahrer bremste, stieß aber dennoch mit einem der Tiere zusammen. Das Tier starb, Am Audi entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Würden Sie Wasserfähren im alltäglichen Nahverkehr als Alternative zu Bus und Bahn annehmen?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg