Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Retter auf A24 angefahren und verletzt

Herzsprung (Ostprignitz-Ruppin) Retter auf A24 angefahren und verletzt

Ein 37-jähriger Feuerwehrmann ist bei einem Einsatz auf der Autobahn verletzt worden. Er wollte am Freitagnachmittag nach einem Unfall bei Herzsprung zu Fuß eine Rettungsgasse für seine Kameraden bilden. Ein Autofahrer wechselte den Fahrstreifen, touchierte den Retter- und flüchtete.

Voriger Artikel
Fahrer baut Unfall auf der Flucht
Nächster Artikel
Zauber der Operette

Der Feuerwehrmann wollte seinen Kameraden den Weg zur Unfallstelle frei machen

Quelle: dpa

Wittstock. Beim Versuch, eine Rettungsgasse zu bilden, ist ein 37-jähriger Feuerwehrmann aus Wittstock am Freitagnachmittag nach einem Unfall auf der A 24 leicht verletzt worden. Durch mehrere vorangegangene Unfälle hatte sich der Verkehr auf der Autobahn im Baustellenbereich zwischen dem Autobahndreieck Wittstock und der Anschlussstelle Herzsprung gestaut.

Unbekannter Fahrer macht sich davon

Der Feuerwehrmann stieg aus, um zu Fuß für eine Rettungsgasse zu sorgen. Ein Autofahrer wechselte mit seinem Wagen auf den rechten Fahrstreifen und traf den Feuerwehrmann dabei mit dem rechten Außenspiegel am Rücken.

Obwohl er zum Anhalten aufgefordert wurde, machte sich der Autofahrer aus dem Staub. Der Feuerwehrmann wurde nach dem Ende des Einsatzes ambulant im Krankenhaus Kyritz behandelt.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg