Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
Rheinsberg: Löcher in der Poststraße

Stadt will den Weg reparieren Rheinsberg: Löcher in der Poststraße

Wenn es regnet oder taut, gleicht die Rheinsberger Poststraße ganz schnell einer Wasserlandschaft. Wer ohne Fahrzeug dort unterwegs ist, hat kaum eine Chance, trockenen Fußes durchzukommen. Kleine Reparaturen, die Rheinsberg immer wieder verrichtet, bringen wenig. Deshalb bemüht sich die Stadt jetzt um Fördergeld für den Ausbau des unbefestigten Wegs.

Voriger Artikel
Kurs beim Kyritzer Hospizdienst
Nächster Artikel
So sah man den Bürgermeister noch nie

Die Stadt will Fördergeld für den Ausbau der Poststraße.

Quelle: Celina Aniol

Rheinsberg. Loch an Loch, Pfützen, Unebenheiten: So sieht die Poststraße in Rheinsberg aus. Und das, obwohl die Stadt beteuert, dass sie den gesamten unbefestigten Weg erst kurz vor dem Einsetzen der Frostperiode wieder einmal geschoben hat. Falls in der Straße dennoch große Dellen sein sollen, wie der Rheinsberger Andreas Endler moniert, werde die Stadt diese „unverzüglich“ beseitigen, verspricht kommissarischer Bauamtsleiter Thomas Lilienthal.

Zudem plane Rheinsberg, die Straße richtig zu reparieren – allerdings nur, wenn das im Etat berücksichtigt wird. Dieser soll im März beschlossen werden. Zudem bereite die Verwaltung derzeit Förderanträge für den Ausbau der Straße vor, so Lilienthal.

Von Celina Aniol

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg