Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rheinsberg Seltene Haydn-Oper wird bei den Osterfestspielen aufgeführt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rheinsberg Seltene Haydn-Oper wird bei den Osterfestspielen aufgeführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 20.04.2019
L'isola disabitata - die Oper von Joseph Haydn hat Premiere bei den Osterfestspielen im Schloss Rheinsberg. Quelle: Regine Buddeke
Rheinsberg

Eine selten aufgeführte Oper von Joseph Haydn hat am Freitag, 19 Uhr, Premiere im Rheinsberger Schlosstheater. „L’isola disabitata“ – die unbewohnte Insel – heißt der Zweiakter, in dem es um Liebeslust und Frust geht, um Verlust und Isolation, um Eifersucht und Misstrauen.

Es singen Preisträger des Internationalen Gesangswettbewerbs 2018 der Kammeroper Rheinsberg. Quelle: Regine Buddeke

Es musiziert die Lautten Compagney Berlin unter Leitung von Wolfgang Katschner, die Sänger sind zumeist Vorjahres-Preisträger des Internationalen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Rheinsberg. Regie führt Lisa Stumpfögger, das variable Guckkasten-Bühnenbild in der Tradition des 18. Jahrhunderts stammt von Herbert Kapplmüller.

Mit diesem Stück eröffnet die Musikkultur Rheinsberg unter dem Motto „Der ferne Geliebte“ die erstmals stattfindenden Osterfestspiele im Schlosstheater – in den vergangenen Jahren begann die Opernsaison in Rheinsberg erst im Sommer zum Kammeroper-Festival. Premiere ist am Freitag, 19. April um 19 Uhr im Schlosstheater – eine zweite Vorstellung findet am 28. April statt.

Mit dabei: die Kinder Ballett Kompanie Berlin

Neben der Oper wird es bei den Osterfestspielen auch ein Sinfoniekonzert und Sprechtheater geben: Am 20. April (sowie am 26. April) spielt die Lautten Compagney Berlin Musik von Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Christian Bach und Joseph Haydn.

Peter Hacks’ Stück „Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe“ wird Schauspielerin Anika Mauer als One-Woman-Show am 21. April (zusätzlich am 27. April) zelebrieren. Weitere Highlights sind ein Osterspaziergang, eine Schlossführung sowie ein Osterbrunch – näheres unter http://musikakademie-rheinsberg.de

Karten für alle Veranstaltungen gibt’s unter tickets@musikkultur-rheinsberg, 033931/7 21 10 oder im MAZ-Kundencenter, Karl-Marx-Straße 64, Neuruppin.

Von Regine Buddeke

Rheinsberg Berlin-Rheinsberger-Komponistinnenpreis - Irene Galindo Quero ist neue Preisträgerin

Die in Berlin lebende Spanierin Irene Galindo Quero bekommt den diesjährigen Berlin-Rheinsberger-Kompositionspreis. Die Auszeichnung ist mit einem Aufenthalt in der Prinzenstadt verbunden. Sie richtet sich alleine an Frauen.

17.04.2019

Mit den Temperaturen steigt auch die Waldbrandgefahr in der Region: Die Gemeinde Fehrbellin hat deswegen alle geplanten Osterfeuer abgesagt. Andere Kommunen ziehen nach, doch manche wollen nicht auf ihre Osterfeste verzichten.

19.04.2019

Derzeit betreibt die Stadt den Rheinsberger Wochenmarkt. Doch sie sucht händeringend nach jemanden, der ihr diese Aufgabe wieder abnimmt. Jetzt hat sie einige Angebote auf dem Tisch.

16.04.2019