Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rheinsberg Wegen Dürre hat die Laubsaison jetzt schon begonnen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rheinsberg Wegen Dürre hat die Laubsaison jetzt schon begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 11.08.2018
Laub an der Straße in Linow. Quelle: Celina Aniol
Rheinsberg

Die Dürre hat die Natur fest im Griff. Eine Folge der langanhaltenden Hitze ist, dass Bäume ihre Blätter früher als sonst verlieren, weil die Pflanzen nicht genug Wasser abbekommen. Genau aus diesem Grund hat das Rheinsberger Rathaus kürzlich beschlossen, den Einwohnern Laubsäcke viel früher als sonst zur Verfügung zu stellen. „Die Witterung hat uns zu diesem Schritt bewogen“, erklärt Bürgermeister Frank-Rudi Schwochow (BVB/Freie Wähler).

Zu wenige Leute beim Bauhof

Einen Haken habe das Angebot aber: „Wir schaffen es nicht, sie auch abzuholen“, sagt der Verwaltungschef der Prinzenstadt. Denn das Bauhofteam sei ausgerechnet in der derzeitigen Grünpflege-Hochsaison durch Urlaub und Krankheit dezimiert. Erst ab Oktober werde der städtische Dienstleister in der Lage sein, die vollen Säcke vom Straßenrand wieder einzusammeln.

Probleme mit dem Transport

Das sieht die Stadtverordnete Petra Pape (BVB/Freie Wähler) als Problem. Denn viele Bürger der Kernstadt haben sie schon darauf angesprochen, dass sie nicht in der Lage seien, das Laub zum Bauhof zu transportieren. Sie seien zu alt, haben kein Auto oder können schlicht nicht während der Abgabezeiten am Freitagvormittag zum Hermannshof kommen. „Es sind schlechte Öffnungszeiten für Arbeitstätige“, so Pape.

Spontane Lösung

Eine richtige Lösung habe er dafür nicht, so der Verwaltungschef. Spontan falle ihm aber eine Möglichkeit ein: Die Betroffenen, die nicht weiter wissen, sollen sich im Bauhof melden, dann könne dessen Mitarbeiter vielleicht die Säcke mitnehmen, wenn sie ohnehin mit einem Fahrzeug in der Nähe sind. Schließlich wolle er verhindern, dass die Rheinsberger Bürger so frustriert über die Situation sind, dass sie ihr Laub direkt an das Rathaus liefern.

Info: Die Laubsäcke können im Ordnungsamt abgeholt werden. Abgabe der vollen Säcke: freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr in der Braunsberger Straße 2.

Von Celina Aniol

Eine Kinderoper gab es bei der Kammeroper Schloss Rheinsberg bislang nicht. Das ändert sich nun: Am Freitag hat „Der kleine Freischütz“ Premiere.

08.08.2018

Rheinsberger Bürgermeister befürchtet schweren Schaden für die Stadt, wenn es auf der Rathausbaustelle nicht weitergeht. Viele Stadtvertreter haben eine andere Sicht auf die Problembaustelle.

10.08.2018

Mehrere heruntergefallene Äste rufen in Rheinsberg Kritik an der Arbeit des Bauhofs hervor. Der Bürgermeister widerspricht, sucht aber einen neuen Baumkletterer.

07.08.2018