Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Rossmann-Umbau in Wittstock verzögert sich
Lokales Ostprignitz-Ruppin Rossmann-Umbau in Wittstock verzögert sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 20.05.2015
Der Umbau der Rossmann-Filiale in Wittstock verzögert sich. Quelle: MAZ
Anzeige
Wittstock

Besonders an den Wochenmarkttagen wird es in der Rossmann-Filiale am Marktplatz in Wittstock richtig eng. Deshalb freuen sich die Kunden und die Beschäftigten in dieser Filiale schon auf den angekündigten Umbau. Allerdings wird ihre Geduld nun nach Informationen von der Zentrale doch noch ein Jahr länger auf die Probe gestellt. Voraussichtlich zum Jahresende 2016 soll diese Verkaufseinrichtung in bester Stadtlage nach dem bundesweit neuen Verkaufsflächenstandard von Dirk Rossmann auf 600 Quadratmeter umgebaut sein. Deshalb werden die Kunden in diesem Jahr von dem Vorhaben noch nichts merken. Zurzeit sind planerische und Antragsvorbereitungen im Gange. In der Pressestelle wird auf die Schwierigkeiten des Umbaus hingewiesen. Der müsse aus Denkmalschutzgründen und ingenieurtechnisch anders als gewohnt geplant werden.

'

Von Gerd-Peter Diederich

Ostprignitz-Ruppin Berliner Fotografin plant Buch über Hoheiten aus der Region - Fotoshooting mit Wittstocker Rosenkönigin

Manche Persönlichkeiten brauchen ein Leben, bis sie es in ein Buch für die Nachwelt schaffen. Vivian Blohm, amtierende Wittstocker Rosenkönigin, schafft das bereits in ihrem ersten Amtsjahr. Die studierte Fotografin Yana Wernicke aus Berlin hatte jetzt mit der Rosenkönigin ein Fotoshooting verabredet und sie dabei auch gleich zum Lebenslauf und zu ihren Aufgaben in diesem Ehrenamt befragt.

17.05.2015

Gleich hinter dem Ortsschild von Zaatzke in Richtung Maulbeerwalde liegen zu beiden Seiten der schmalen Straße die von der Agrargenossenschaft neu angelegten Spargelfelder, die in diesem Jahr erstmals Erträge liefern. Der Zaatzker Spargel ist heiß begehrt, gedeiht er doch prächtig auf dem Sandboden und kommt ganz ohne Chemie aus.

20.05.2015
Ostprignitz-Ruppin Jugendfeuerwehr Rüthnick feiert 20-jähriges Bestehen - Ein Häuschen für den Nachwuchs

Die Jugendfeuerwehr Rüthnick hat am Wochenende mit einem großen Fest ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert. Und wie es sich für einen Geburtstag gehört, hat es jede Menge Geschenke gegeben. Das Geschenk soll zum einen Spaß machen, aber auch eine wichtige Funktion erfüllen.

20.05.2015
Anzeige