Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Sattelzug neben Schwerlaster – Unfall auf A 24
Lokales Ostprignitz-Ruppin Sattelzug neben Schwerlaster – Unfall auf A 24
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 07.11.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Neuruppin

Das misslungene Überholmanöver eines Sattelzugfahrers führte zum Verkehrsunfall am Dienstag um 0.15 Uhr auf der Bundesautobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Neuruppin-Süd und Fehrbellin. Der 74-jährige Fahrer einer in Schweden zugelassenen Sattelkraftfahrzeugkombination war auf dem linken Fahrstreifen unterwegs, um einen Groß- und Schwerlasttransport zu überholen.

Schwertransport war zu breit

Da er den Überholvorgang wegen der Breite des Schwertransportes nicht durchführen konnte, wollte er wieder auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er offenbar den Pkw Saab eines 69-Jährigen und kollidierte mit diesem. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro.

Von MAZ-online

Er saß in einer Transportbox vor dem Eingang der Tierarztpraxis Lehmann-Eschenhorn in Wittstock: Jemand hatte den gelben Kater einfach dort abgestellt. Der MAZ-Zusteller fand das Tier gegen 4 Uhr und sorgte dafür, dass es aufgenommen wird. Doch der Kater war nicht allein.

10.11.2017

Der 8. Januar wurde jetzt als Termin für die Teilschließung des Prignitz-Centers genannt, wonach vor allem ältere Leute Versorgungsprobleme in Kyritz West auf sich zukommen sehen. Ein Jahr lang soll der Umbau dauern. Einen Ort, um darüber zu sprechen, haben die Anwohner im Café „Weltraum“. Auch dieses ist vom Abriss betroffen.

10.11.2017

Der Zahn der Zeit nagte jahrzehntelang am Kriegerdenkmal in Königsberg. 18 Soldaten aus dem Ort fielen im Ersten Weltkrieg. Die Namen der Soldaten waren kaum noch zu entziffern. Seit Juli arbeitet Steinrestauratorin Paula Kropius an diesem Mahnmal. Buchstabe um Buchstabe gibt sie jedem Gefallenen seinen Namen zurück.

10.11.2017
Anzeige