Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schläger kam mit dem Paddelboot

Kyritz Schläger kam mit dem Paddelboot

Im Krankenhaus endete der Himmelfahrtstag für einen Freund des Wassersports in Kyritz. Der 45-Jährige feierte auf dem Vereinsgelände mit Freunden den Herrentag, als vom Wasser her Unheil nahte. Ein unbekannter Paddler legte an und schlug nach Aussage des Opfers unvermittelt zu.

Voriger Artikel
Verkehrsclub Deutschland gründete Kreisgruppe
Nächster Artikel
Roboter erobern Mehrgenerationenhaus


Quelle: dpa

Kyritz. An Christi Himmelfahrt hielten sich drei Angehörige eines Paddel-Vereines auf dem Gelände an der Seestraße auf und feierten dort den Herrentag. Nach Angaben des Vorsitzenden kamen dann zwei unbekannte Männer von der Seeseite mit einem Boot, legten an, stellten ihr Boot in einem benachbarten Bootshaus ab und verließen zunächst den Ort. Einer der beiden fremden Paddler kehrte dann jedoch gegen 19.30 Uhr zurück und schlug einem 45 Jahre alten Mann unvermittelt mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Anschließend entfernte sich der Schläger. Die Vereinsmitglieder kannten die beiden Männer nach eigenen Angaben nicht. Der Geschädigte trug eine vier Zentimeter lange Platzwunde davon und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Polizei bittet um Hinweise auf den Schläger

Der Täter war etwa 45 Jahre alt, 1,80 Meter groß, von schlanker Statur mit kurzen dunklen Haaren und trug Jeans und Oberteil. Um Hinweise zu ihm bittet die Polizei unter der Telefonnummer 03391-3540.

Von MAZ-online.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg