Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Schlafen unter Alpakawolle

Walsleben Schlafen unter Alpakawolle

Aus einer Urlaubsliebe wurde eine Geschäftsidee. Das Ehepaar Papenbrock aus Walsleben verguckte sich in Peru in Alpakas und begann 2007, die Tiere zu züchten. Die Produkte aus Alpakawolle gibt es im Hofladen. Vor fünf Jahren eröffnete Ingeborg Papenbrock eine Betwarenmanufaktur, in der Alpakawolle von Züchtern Europaweit verarbeitet wird.

Voriger Artikel
Streit um Schulen: billig und trotzdem sauber
Nächster Artikel
Kunstwerke aus Stroh zum Erntefest

.Lena Kalganowa arbeitet in der Bettenmanufaktur. Die fertigen Vliese aus Alpakawolle sind die Füllung für Oberbetten., die in Walsleben genäht werden. Fotos (5)

Quelle: Peter Geisler

Walsleben. Wer hat schon eine Bettdecke, deren Innenleben einem persönlich bekannt ist? Diejenigen, die sich in der Bettwarenmanufaktur von Ingeborg Papenbrock in Walsleben , ein Oberbett nähen lassen, gefüllt mit der Wolle der Alpakas, die der Kunde mit Namen kennt. Das ist allerdings nicht der Normalfall. In der Regel kaufen die Kunden ein Inlett mit der Wolle ihnen nicht bekannter Alpakas.

Bei einem Peru-Urlaub die Liebe zu Alpakas entdeckt

Die friedfertigen Tiere mit den großen Kulleraugen haben es dem Ehepaar Papenbrock angetan. Seine Liebe zu den Tieren entdeckte es auf einer Reise durch Peru. Wieder zu Hause in Walsleben schafften sich die beiden, nachdem sie zuvor Fachliteratur gewälzt, Seminare und Alpaka-Firmen besucht hatten, dreieinhalb Tiere an. Das war 2007. Mittlerweile halten sie auf den weitläufigen Wiesen 30 Alpakas. Die liefern Wolle. Zum Scheren kommt extra ein Fachmann aus Amerika, der zu seinen Kunden weltweit reist. Die Produkte aus der eigenen Wolle vermarkten Papenbrocks in ihrem Hofladen. Gesteppte Babyschlafsäcke, Stofftiere, Westen, aber auch Stricksachen, die die Hausherrin dazu kauft, sind dort zu finden.

Oberbetten aus Alpakawolle werden in Walsleben genäht

„Es hat mich gereizt, die Wolle selbst zu verarbeiten.“, sagt die gelernte Schneiderin Ingeborg Papenbrock. Doch inzwischen stellt sie nicht nur Produkte aus der Wolle der eigenen Züchtung her, sondern arbeitet für Alpaka-Züchter aus ganz Europa. 700 Kunden hat sie mittlerweile, für die sie in der vor fünf Jahren eröffneten eigenen Bettwaren-Manufaktur Betten näht. „Wir verarbeiten jährlich mehrere Tonnen Alpakawolle“, sagt die Geschäftsfrau. Der Betrieb hat seinen Sitz im Gebäude der ehemaligen Polytechnik.

Im Sommer kühl, im Winter warm

Der Bedarf, in Naturmaterial zu schlafen, ist da. Denn der Alpakawolle, die auch als Vlies der Götter bekannt ist, werden hervorragende Eigenschaften zugeschrieben. Sie ist temperaturausgleichend. Immerhin müssen die Tiere in ihrem Ursprungsland teilweise Temperaturunterschiede von bis zu 40 Grad ausgleichen. Deshalb ist ein solches Oberbett im Winter gut gegen Kälte und im Sommer gut gegen Wärme. Zudem kann die Faser viel Feuchtigkeit aufnehmen. Da sie anders als Schafwolle nur wenig Wollfett besitzt, ist sie allergiefrei. Das macht sie besonders für Rheumatiker und Leute, die an Neurodermitis, interessant. Außerdem ist Alpakawolle selbstreinigend, sie muss weder gereinigt noch gewaschen werden. Ingeborg Papenbrock schwört auf die Alpakawolle. „Na klar, die ganze Familie schläft unter Alpaka“, sagt sie. Selbst der Modeunternehmer Hugo Boss in Peru kaufe große Vorräte dieser Wolle für seine Anzüge auf.

Doch bis ein Kunde sich wohlig unter einer Alpaka-Bettdecke ausstrecken kann, ist viel zu tun. Zunächst wird die Wolle gewaschen. Anschließend wird sie zum Kämmen zu einer Firma in Baden-Württemberg geschickt. Diese fertigt die Vliese nach Größe und Gewicht an, so wie der Kunde es wünscht. Kommt das Inlett nach Walsleben, beginnt für Ingeborg Papenbrock und ihre Mitarbeiter, darunter auch ihr Schwiegersohn die Arbeit: Das Nähen der Betten.

Das fertige Produkt wird dann an die Kunden geschickt oder im Hofladen verkauft: An alle, die es im Winter mollig warm und im Sommer angenehm kühl unter ihrer Decke haben wollen.

Von Dagmar Simons

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg