Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Schloss etabliert sich als Ausflugsziel

Berlitt Schloss etabliert sich als Ausflugsziel

Vorträge, Feste und Film werden in Berlitt mehr und mehr zur festen Einrichtung. Am Sonnabend war zum wiederholten Male Weltenbummler Ronald Prokein mit einem Reisebericht zu Gast. Demnächst wird es im Gemeinderaum des Schlosses Kino geben.

Voriger Artikel
Hexensabbat im Klangrausch
Nächster Artikel
Großes Interesse an alter Wäscherei

Abenteurer Ronald Prokein (r.) fand in Berlitt nicht zum ersten Mal ein dankbares Publikum für seine Reiseberichte.

Quelle: Alexander Beckmann

Berlitt. Ein bisschen verrückt muss man schon sein, um mitten im Hochsommer drei Monate lang 5000 Kilometer quer durch Europa zu laufen. Weltenbummler und Extremsportler Ronald Prokein aus Rostock würde dieser Einschätzung wohl nicht wiedersprechen. Am Sonnabend berichtete er in Berlitt von seinen Erlebnissen auf eben dieser Tour von Istanbul bis ans Nordkap. Und er sagt selbst: „Es war mörderisch. Das war die körperlich schwerste Tour, die ich je gemacht habe.“

Gut 20 Besucher folgten im Berlitter Schloss dem Bericht mit Fotos und Videos. Ortsvorsteher Harald Backhaus war zufrieden: „Wir stehen heute ja in Konkurrenz zu vielen anderen großen, schönen Veranstaltungen.“ Auch die Frauen von der örtlichen Volkssolidarität konnten sich nicht über mangelnde Nachfrage nach ihrem frischen Kuchen beklagen.

Regelmäßige Kulturveranstaltungen

Gemeinsam mit dem Ortsbeirat als Initiator und dem Verein „Berlitter Bürger“ tragen sie immer wieder zu den regelmäßigen Kulturveranstaltungen im Gemeinderaum des Schlosses bei.

„Der Bürgerverein ist im wesentlichen unsere finanzielle Stütze“, erklärt Harald Backhaus, der beim Vortrag am Sonnabend fleißig für Spenden über das Eintrittsgeld hinaus warb. Denn die nächsten Angebote sind schon geplant. „Wir haben uns so ein bisschen das Kino auf die Fahne geschrieben“, kündigt der Ortsvorsteher an. Am Sonnabend, dem 13. Mai, wird im Schloss der Film „Honig im Kopf“ zu sehen sein. Mit Dieter Hallervorden in der Hauptrolle geht es dabei um das Thema Demenz. Im Juni, so der Plan, soll dann mit „Ziemlich beste Freunde“ ein weiterer Kassenschlager folgen. „Und zu Weihnachten gibt’s bestimmt einen Weihnachtsfilm.“

Am 10. Juni ist Dorffest in Berlitt

Darüber hinaus halten die Berlitter an ihren traditionellen Veranstaltungen fest. „Wir haben das Dorffest am 10. Juni“, sagt Harald Backhaus. Weitere Punkte sind in Planung. Die Seniorenfeier und der Weihnachtsmarkt im Dezember werden auf jeden Fall nicht fehlen. „Übrigens schon der zehnte“, betont der Ortsvorsteher. „Das sind unsere Klassiker.“

Die aktuellen Veranstaltungen findet man unter www.berlitt.de.

Von Alexander Beckmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg