Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Schöne Grüße aus der Vergangenheit

Vehlow Schöne Grüße aus der Vergangenheit

Postkarten selbst aus kleineren Dörfern wie Brüsenhagen sind wieder beliebt, wie ein Kyritzer Fotograf bestätigt, und das trotz Internetzeitalter und E-Mail-Verkehr. Mit etwas Glück lassen sich aber auch noch historische Originale erhaschen – vor allem im Internet natürlich. Dort floriert der Handel damit geradezu.

Voriger Artikel
Axel Gerlachs Zollstock-Kiosk
Nächster Artikel
Kyritz: Motorradfahrer rutscht unters Auto

Ansichtskarte aus Wutike aus dem Jahr 1913.

Quelle: Repros

Wutike/Brüsenhagen/Vehlow. Allem E-Mail-Verkehr und allen SMS-, Whatsapp-, Skype- und Messengernachrichten aller Art zum Trotz gibt es sie wieder, ja im Prinzip immer noch: Postkarten. „Da gibt es eine richtig gute Nachfrage schon seit einiger Zeit“, berichtet Konstantin Normann vom Fotohaus in Kyritz. Er hat aktuelle Ansichten aus mittlerweile jedem Ort des Kyritzer Altkreisgebietes als Postkarten vorrätig.

Aber auch Neuauflagen alter Ansichten gibt es vielerorts. Ein Beispiel ist eine Postkarte mit der alten Brüsenhagener Kirche, eine Aktion zur Spendenakquise des dortigen Fördervereins. Vorsitzender ist Rouven Obst – der wiederum selbst auf eine historische Ansichtskarte stolz sein dürfte, die es von seinem Gehöft in dem Dorf gibt. Sie stammt vermutlich aus den 1930er Jahren und zeigt neben dem damaligen Haus der Familie Havemann, dem heutigen „Hof Obst“, auch Kirche und Dorfschenke.

Einschlägige Internetportale und Auktionen für Ansichtskartensammler

Wer solche historischen Originale sein Eigen nennen möchte, kann besonders heutzutage via Internet – weltweit eben – leicht auf den Bestand mehrerer Antiquariate – zugreifen und mit etwas Glück fündig werden. Es gibt zudem einschlägige Portale für Ansichtskartensammler, von denen es in der Region bekanntlich so einige gibt.

Auch aus Orten wie Brüsenhagen, wo heute 116 Menschen leben, gab – und gibt es Postkarten

Auch aus Orten wie Brüsenhagen, wo heute 116 Menschen leben, gab – und gibt es Postkarten.

Quelle: Repro

Vor allem aber auch auf den großen Auktionsplattformen tauchen regelmäßig alte Postkarten auf, ob aus Wutike, Vehlow oder eben selbst aus Brüsenhagen. Die Preise für die Postkarten schwanken von wenigen Euros bis hin zu 20 oder 30 Euro. Seltene Stücke können weitaus teurer sein.

Wer derzeit beispielsweise nach Vehlower Ansichtskarten vergangener Tage sucht, findet bis zu einem Dutzend Exemplare, darunter einige mit bemerkenswerten Abbildungen. Manche allerdings sind nicht mehr erhältlich, so wie eine Karte aus dem Jahr 1913. Sie zeigt schlicht nur eine Vehlower Familie vor ihrem Wohnhaus. Das zur Postkarte gewordene Foto ist ein sehr klarer Druck. Preis: 19 Euro. Eine andere Karte aus Vehlow zeigt das Rittergut. Auch diese Karte, die im Jahr 1926 lief, wechselte zuletzt für offensichtlich 15 Euro den Besitzer.

 Karte von 1926 aus Vehlow, die das Rittergut zeigt

Karte von 1926 aus Vehlow, die das Rittergut zeigt.

Quelle: Repro
Vehlower vor ihrem Haus – ein Foto als Postkarte im Jahr 1913

Vehlower vor ihrem Haus – ein Foto als Postkarte im Jahr 1913.

Quelle: Repro

Durchaus einige interessante historische Details geben die Karten preis. So wird Vehlow einmal „bei Wuticke“ im Landkreis „Ostprignitz“ verortet, dem Dorf, in dem heute 255 Einwohner leben und damit 100 weniger als in Vehlow. Andere Ansichtskarten von 1940 und 1941 bezeichnen Vehlow zudem mit „über Neustadt/Dosse“. Diese Orientierung dürfte die von Neustadt über Vehlow nordwärts führende Bahnlinie vorgegeben haben. Zu sehen gibt es aus der Zeit hin und wieder aber auch ein Kriegerdenkmal, das damals noch von zwei Kanonen flankiert wurde. Die Dorfstraßenansicht samt Kirche fehlen natürlich auch nicht, wie es eben in jedem Ort der Region üblich war – und auch heute wieder ist.

Von Matthias Anke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg