Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Schottland, Schweiz und Ziegenabend

Dranse Schottland, Schweiz und Ziegenabend

In Dranse hat Petra Habegger vor fünf Jahren das Café Tenne eröffnet. Seit 2011 lädt sie dort zu abwechslungsreichen Themenabenden wie Whisky-Verkostungen und Schweizer Fondue ein. Die Gäste kommen auf Einladung – regelmäßige Öffnungszeiten lohnen in Dranse nicht.

16909 Dranse 53.2113958 12.6428529
Google Map of 53.2113958,12.6428529
16909 Dranse Mehr Infos
Nächster Artikel
Riesiger Ast fiel knapp hinter Auto zu Boden

Historisch modern: So wurde die Scheune zum Café umgebaut und erhielt dann den Namen „Tenne“.

Quelle: Claudia Bihler

Dranse. „Jeden Tag zu öffnen, das würde sich hier in Dranse gar nicht lohnen“, meint Inhaberin des Café Tenne in Dranse, Petra Habegger: „Aber eigentlich will ich das auch gar nicht, denn das Café ist für mich in erster Linie Hobby.“ Schon immer wollte die Dranserin ein Café eröffnen, erzählt sie.

Ihre Familie ist seit vielen Generationen im Ort ansässig. Das Gehöft, auf dem zuletzt ihre Eltern, Gertrud und Martin Wolff, gewirtschaftet hatten, gehörte zu einer bescheidenen Landwirtschaft. Geackert wurde auf den kargen Böden der Region. „Die Scheune hat mein Vater gebaut“, sagt die Café-Inhaberin: „Als wir sie umgebaut haben, war sie sehr gut erhalten.“ Der Dachstuhl musste nur an wenigen Stellen geflickt werden, mit sensibler Hand wurde die alte Scheune zum modernen Ensemble umgebaut. „Die Türen etwa entsprechen bis zu den Riegeln den alten Scheunentoren“, meint Petra Habegger, „auch, wenn sie heute Fenster haben, stimmt die Bauform.“ Im Innenraum laden moderne Sitzmöbel zum Verweilen ein, eine Terrasse wurde gepflastert. Auf einem Regal in einer Schmökerecke finden sich Bücher für jeden Geschmack, auch so manche Rarität ist dabei: Historische Kochbücher oder auch Gartensammelwerke, die früher zwei Mal die Woche ins Haus geliefert wurden.

Petra Habegger mit einem Garten-Sammelwerk, das in der Schmökerecke zu finden ist

Petra Habegger mit einem Garten-Sammelwerk, das in der Schmökerecke zu finden ist.

Quelle: Claudia Bihler

2011 war es soweit - der Traum der Dranserin wurde wahr: Das Café Tenne wurde eröffnet. In diesem Jahr besteht es also nunmehr fünf Jahre. Der Sammelordner, den die Inhaberin über die Jahre zusammengestellt hat, dokumentiert die zahlreichen Themenabende und anderen Aktivitäten, die sie in dieser Zeit organisiert hat.

Hier gab es eine Whisky-Verkostung mit wirklich edlen Tropfen aus schottischen Destillerien, dort einen Fondue-Abend mit originalen Schweizer Zutaten inklusive Kirschwasser. Petra Habegger: „Aber diese Abende sind nicht nur auf die Gerichte als solche beschränkt, es gibt immer etwas drumherum.“ So wurde der Whisky-Abend von Dudelsackmusik begleitet und für manchen der Herren war der Schottenrock Beinkleid der Wahl. Mit einem Alphorn-Konzert überraschte Petra Habegger Gäste. „Wenn ich einen Ziegenabend veranstalte, laufen im Hof Ziegen herum. Es gibt Ziegenkäse, Ziegenmilch und Ziegenfleisch.“

Neben den Themenabenden steht das Café auch für Familien- und Gruppenfeiern offen. Und damit die Gäste nicht Enthaltsamkeit üben müssen, gibt es immer auch die Möglichkeit, sich von einem Sammeltaxi abholen und wieder nach Hause fahren zu lassen: „Das wird aber gar nicht so gerne in Anspruch genommen“, meint die Wirtin: „Die Männer setzen meistens darauf, dass ihre Frauen fahren.“

Moderne und traditionelle Gestaltungselemente  gehen im Café Tenne eine ansprechende Symbiose ein

Moderne und traditionelle Gestaltungselemente gehen im Café Tenne eine ansprechende Symbiose ein.

Quelle: Claudia Bihler

Inzwischen ist das Café für Tourveranstalter in der näheren Region beliebtes Ausflugsziel. Für Gruppen organisiert die Dranserin auch Touren in die waldreiche Region am Dranser See. „Dann gibt es unterwegs irgendwo ein Picknick.“ Für die Verpflegung sorgt sie selbst, bei großen Feiern überlässt sie das jedoch einem Caterer: „Ich habe einen gewissen Qualitätsanspruch, und für den Service sorge ich schließlich auch selbst.“

Von Claudia Bihler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg