Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Schwedische Künstler in der Prinzenstadt

Rheinsberg Schwedische Künstler in der Prinzenstadt

20 Künstler aus Mariefred, der schwedischen Partnerstadt Rheinsbergs, präsentieren ab Sonnabend ihre Werke in der Remise am Schloss. Heute kommen die Kunstschaffenden in die Prinzenstadt, um noch rechtzeitig die Ausstellung vorzubereiten.

Voriger Artikel
Heftige Kritik an der Finanzpolitik
Nächster Artikel
Prinzenstadt behält Telefonzellen

In der Remise am Schloss werden ab Sonnabend Werke von schwedischen Künstlern gezeigt.

Quelle: Celina Aniol

Rheinsberg. Der Terminplan ist eng getaktet: Gestern hat die Musikakademie die Ausstellung zu ihrem 25. Jubiläum in der Remise am Schloss abgebaut, heute kommen die Künstler aus Rheinsbergs schwedischer Partnerstadt Marie­fred, um morgen und übermorgen die neue Schau aufzubauen, die am Sonnabend, 24. September, eröffnet wird. Schief gehen kann dabei dennoch kaum etwas, denn die Werke der 20 Kunstschaffenden sind längst da, wie Peter Böthig, Leiter des Literaturmuseums berichtet. Die Herausforderung werde indes sein, Platz für die Artefakte zu finden. Denn neben Aquarellen, Öl- und Acrylgemälden haben die Gäste aus Mariefred auch Skulpturen nach Rheinsberg geschickt. Die Ausstellung ist bereits die zweite der schwedischen Künstler in der Prinzenstadt. Auch Rheinsberger Kunstschaffende stellten schon ihre Arbeiten in Mariefred aus.

Rheinsberg und Mariefred sind seit Anfang der 90er-Jahre Partnerstädte. Sie verbindet der Autor Kurt Tucholsky: In Mariefred liegt das Schloss Gripsholm, das er Anfang der 30er-Jahre als Kulisse für einen Roman wählte. Schweden war nach 1933 zudem Exilland Tucholskys, in Mariefred befindet sich sein Grab. Die Künstlerkontakte sind nicht die einzigen Berührungspunkte, die die beiden Gemeinden verbinden. Auf privater Ebene gibt es ebenfalls Verbindungen, genauso wie zwischen Schulen und Musikern, sagt Bürgermeister Jan-Pieter Rau. Erst im Mai sei beispielsweise eine Schülergruppe aus Schweden in der Prinzenstadt zu Besuch gewesen.

Von Celina Aniol

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg