Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Sechs Staatsanwälte suchten 23-Jährigen

Auf der A 24 bei Neuruppin erwischt Sechs Staatsanwälte suchten 23-Jährigen

Die Verkehrskontrolle auf der A 24 zwischen Neuruppin und Neuruppin-Süd beendete die Flucht des 23-Jährigen. Der Rumäne wurde von sechs verschiedenen Staatsanwaltschaften gesucht.

Neuruppin 52.9154545 12.7990783
Google Map of 52.9154545,12.7990783
Neuruppin Mehr Infos
Nächster Artikel
Strom kommt bald auch aus Karwe

Hier war die Fahrt für den gesuchten 23-Jährigen zu Ende.

Quelle: dpa

Neuruppin. Ein 23 Jähriger geriet Mittwoch um 19.35 Uhr in die Verkehrskontrolle auf der Bundesautobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Neuruppin und Neuruppin/Süd. Die Beamten staunten nicht schlecht, wen sie da vor sich hatten. Nach Abfrage im Polizeicomputer stellte sich heraus, dass der Rumäne sechs Mal zur Aufenthaltsermittlung durch verschiedene Staatsanwaltschaften ausgeschrieben war.

Erkennungsdienstlich behandelt

Die Staatsanwaltschaft Bochum hatte sogar eine erkennungsdienstliche Behandlung angewiesen. Zu diesem Zweck wurde der 23-Jährige in die Polizeiinspektion Neuruppin gebracht. Die ausschreibenden Staatsanwaltschaften wurden über die Feststellung des Mannes im Bereich der Polizeidirektion Nord informiert.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg