Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Shih Tzu wieder zu Hause – Herrchen glücklich
Lokales Ostprignitz-Ruppin Shih Tzu wieder zu Hause – Herrchen glücklich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 18.08.2016
Shih Tzu fand zu seinem Herrchen zurück. Quelle: Privat
Anzeige
Papenbruch

Der kleine entlaufene Hund der Rasse Shih Tzu fand am Donnerstag wieder zu seinem Herrchen zurück. Der erst wenige Woche alte Welpe war in der Geschwister-Scholl-Straße in Wittstock aufgegriffen worden. Er war zuvor auch in diesem Bereich verschwunden. Laut Sven Galle vom Tierheim in Papenbruch-Ausbau habe es sehr viele Anrufe von Menschen gegeben, die sich für das Tier interessierten.

Von MAZonline

Das Brandenburgische Verkehrsministerium hat jetzt darüber informiert, dass die Chancen für die Fortführung der Nachtzugverbindung von Berlin in die Prignitz schlecht stehen. Die während des Testbetriebes seit April ermittelten Nutzungsdaten belegen eine zu geringe Auslastung.

21.08.2016

Am Sonnabend treten mit der AC/DC-Coverband BON sowie „Dick und Durstig“ zwei Bands im Fehrbelliner Kurfürstenpark auf, die bereits in der Vergangenheit für Stimmung sorgten. Thomas Niese, Vize-Chef der Fehrbelliner Biker, spricht im MAZ-Interview über das Event.

21.08.2016

Vor drei Jahren hat Anke Tusche in Dranse ihren Dorfladen geschlossen. Bereut hat sie das nicht: „Es war einfach viel zu wenig Umsatz da.“ Ihre Zeit nutzt sie nun für ihr Engagement im Dorf und in der Kirchengemeinde – etwa bei den Gottesdiensten, die die Dranser inzwischen wieder jeden Sonntag feiern.

21.08.2016
Anzeige