Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Mit falschem Versprechen ans Telefon gelockt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Mit falschem Versprechen ans Telefon gelockt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 13.08.2014
Immer wieder werden am Telefon falsche Gewinnversprechungen gemacht. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Wittstock

"Sie haben 630.000 Euro gewonnen", sagt die Dame am anderen Ende der Telefonleitung. Der Wittstocker Rentner ist skeptisch. Er hat bei keinem Gewinnspiel mitgemacht. Doch die Frau ist hartnäckig, sagt, der Mann solle eine bestimmte Telefonnummer anrufen, um seinen Gewinn anzufordern. Er legt auf. Etwas später klingelt das Telefon erneut. Er habe noch immer nicht angerufen, ob er denn seinen Gewinn verfallen lassen möchte? "Ich habe mich überreden lassen", berichtet Siegfried G.

Acht Wochen sind inzwischen vergangen, seit der Wittstocker minutenlang in einer Warteschleife festhing und sich niemand seines Anrufes annahm. "Irgendwann habe ich entnervt aufgelegt." Die Quittung kam kurze Zeit später: Eine Rechnung über 28 Euro für außergewöhnliche Telefongespräche. Er hat das Geld nicht bezahlt. "Montag kam eine neue Rechnung. Jetzt soll ich 93 Euro an ein Inkasso-Büro überweisen."

Wer an keinem Gewinnspiel teilgenommen hat, wird auch nichts gewinnen

Siegfried G. ist zur Polizei gegangen und hat Anzeige wegen versuchten Betruges erstattet. Dies ist auch der Rat von Polizeisprecherin Dörte Röhrs. "Egal, ob man aufgefordert wird, irgendwo anzurufen, womöglich sogar im Ausland, oder einen Link im Internet zu drücken: Man darf sich nicht von der genannten Summe blenden lassen."

Wer an keinem Gewinnspiel teilgenommen hat, wird auch nichts gewinnen. Gerade ältere Betroffene sollten im Zweifel ihre Kinder oder Enkel fragen. Telefonnummern, die man anrufen, und Internetlinks, die man anklicken soll, sowie Namen von Anwaltskanzleien oder Inkassobüros könne man auch googeln. Meist bekommt man auf diese Weise schon genügend Hinweise, wenn es sich um ein unseriöses Unternehmen handelt.

MAZ-Online/kö

Eine kleine Konzertsensation im Norden Brandenburgs: Die Beatsteaks, sonst Garanten für ausverkaufte 10.000er-Hallen, begeistern das Publikum des Neuruppiner Jugendfreizeitzentrums. Und Sänger Arnim Teutoburg-Weiß ist sich sicher: "Neuruppin ist der schönste Klub im Osten!"

13.08.2014
Ostprignitz-Ruppin Landesweite Modernisierung der Sprechfunktechnik - Wittstocks Feuerwehr könnte digital funken

In der Fahrzeughalle bei der Freiwilligen Feuerwehr Wittstock sieht es aus wie beim Discounter. Kartonberge stehen in der Halle, auf Tischen und in Gitterboxen gestapelt. Darin liegt die neue Digitalfunktechnik, mit der nun auch die Wittstocker Feuerwehren ausgestattet werden - jedenfalls alle Einsatzfahrzeuge.

12.08.2014
Ostprignitz-Ruppin Zweiter mutmaßlicher Täter stellt sich der Polizei - Fußballer außer Lebensgefahr

Bei dem Opfer des Übergriffs am Sonntagnachmittag in Neuruppin handelt es sich um den Fußballer Oswaldo Proenca vom SV Altlüdersdorf. Verantwortlich für seine schweren Verletzungen soll ein Messerangriff sein. Während Proenca inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr schwebt, wurde auch der zweite mutmaßfliche Täter gefasst.

13.08.2014
Anzeige