Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Sparkasse OPR spendet 1200 Euro

Geldregen für Sterntaler Sparkasse OPR spendet 1200 Euro

Viele Spenden gehen bei der alljährlichen MAZ-Aktion „Sterntaler“ für Menschen in Notlagen ein. Mit dem in Sparschweinen gesammelten Geld werden Wünsche erfüllt. Jahr für Jahr gehört die Sparkasse Ostprignitz-Ruppin zu den großzügigen Spendern.

Voriger Artikel
Wo das Bauen im Landkreis billig ist
Nächster Artikel
Gumtower Oberhaupt beanstandet Beschluss

Christopher Arndt (l.) und Kai Wulfes übergaben die 1200-Euro-Spende an Regionalverlags-Geschäftsführerin Kathrin Gottwald.

Quelle: Peter Geisler

Neuruppin. Die Sparkasse Ostprignitz-Ruppin hat ein Herz für Menschen in Notlagen. Von Beginn an spendet das Kreditinstitut großzügig für die MAZ-Aktion „Sterntaler“. In diesem Jahr kann sich die Sterntaler-Kommission über eine Spende von 1200 Euro freuen, die Kai Wulfes und Christopher Arndt von der Sparkasse am Donnerstag der MAZ überbrachten. Bis zum Mittwoch waren mehr als 3500 Euro auf dem Spendenkonto angekommen. Die ersten Sterntaler sollen in der kommenden Woche vergeben werden.

Vertreter der Neuruppiner Tafel, des Arbeitersamariterbunds, des Treskower Flüchtlingsheims, des Netzwerks Gesunde Kinder und der MAZ sitzen in der Adventszeit einmal wöchentlich zusammen, um über die Vergabe der Spenden zu beraten. Am kommenden Mittwoch wird die Vergaberunde das nächste Mal tagen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg