Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Spende für den Gnadenhof in Kolrep

Hundeschule unterstützt Tierschützerin Spende für den Gnadenhof in Kolrep

Aufopferungsvoll kümmert sich Margit Preiß vom Gnadenhof „Tapsi“ in Kolrep um Hunde, Katzen, Esel, Ponys und Kaninchen. Unterstützt wird die Tierschützerin von der Hundeschule Runge aus Neustadt, die für den Gnadenhof Spenden sammelt. In diesem Jahr kamen 370 Euro zusammen.

Voriger Artikel
Temnitzquell: Angst vor „Monstermühlen“
Nächster Artikel
Altkleidercontainer durch Böller abgefackelt

Margit Preiß (l.) freute sich über die Spende.

Quelle: Privat

Kolrep. Es ist schon zur Tradition geworden, dass die Hundeschule Runge aus Neustadt das ganze Jahr hindurch Geldspenden für den Kolreper Gnadenhof „Tapsi“ sammelt und am Jahresende an die Betreiberin des Gnadenhofes, Margit Preiß, übergibt.

So bekam die Kolreperin auch dieser Tage wieder Besuch von Claus und Marion Runge sowie von der engagierten Tierschützerin Ilona Paschen aus Wusterhausen. Neben Sachspenden, wie etwa Tierfutter, übergaben sie das gesammelte Geld. 270 Euro hatten Besucher der Hundeschule insgesamt gespendet. Runges legten noch einmal 100 Euro oben drauf. Margit Preiß freute sich sehr über diese Zuwendung. „Davon kann ich Tierarztrechnungen oder Tierfutter bezahlen“, sagte Margit Preiß sichtlich gerührt.

Seit mehr als zehn Jahren betreibt Margit Preiß den Tierschutz-Gnadenhof in Kolrep. Tiere, die einfach ausgesetzt wurden oder deren Besitzer sich aus verschiedenen Gründen nicht mehr um ihre Lieblinge kümmern können, finden bei der 62-jährigen Tierfreundin ein neues Zuhause. Derzeit betreut Margit Preiß 30 Katzen, elf Hunde, neun Kaninchen, vier Ponys und zwei Esel. „Damit bin ich an meinem Limit angekommen, mehr Tiere kann ich bei mir nicht aufnehmen“, sagte Margit Preiß, die sich bei dieser Gelegenheit auch gleich bei allen Helfern bedankte, die sie unter anderem mit ehrenamtlichen Arbeitseinsätzen auf dem Hof bei ihrer Arbeit unterstützen.

Von André Reichel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg