Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Sporthalle bis Ende Oktober geschlossen

Freyenstein Sporthalle bis Ende Oktober geschlossen

Die Sporthalle an der ehemaligen Schule in Freyenstein bleibt voraussichtlich noch etwa einen Monat geschlossen. Dort hatte es einen Schaden an der Abwasserleitung gegeben.

Voriger Artikel
Neuer Jugendklub öffnet am 4. Oktober
Nächster Artikel
Unerwartete Spende fürs Museum

Die Sporthalle in Freyenstein kann zurzeit nicht genutzt werden.

Quelle: Björn Wagener

Freyenstein. Die Turnhalle an der ehemaligen Schule in Freyenstein bleibt voraussichtlich noch bis Ende Oktober geschlossen. Die Abwasserleitung hatte durch Wurzelaufbrüche Schaden genommen und muss repariert werden, teilt die Stadt dazu mit. Dass die Arbeiten längere Zeit dauern, liege auch daran, dass neue Fliesen verlegt werden müssten, so Sprecher Jean Dibbert.

Deshalb wichen die Sportgruppen – zumindest in begrenztem Maße – auf den Flur im Obergeschoss der ehemaligen Schule aus, wo vorübergehend zum Beispiel Tischtennis gespielt werden kann. Bei Volleyball oder Fußball geht das natürlich nicht. Deshalb blieben diese Sportler weiterhin draußen aktiv, sagt dazu Walter Eisermann vom Männerturnverein (MTV) Freyenstein.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg