Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Stadt sucht Hanse-Team

Kyritz Stadt sucht Hanse-Team

Die Stadt Kyritz will zum MAZ-Fußballturnier am 30. Juni ab 16.30 Uhr auf dem Kyritzer Sportplatz ein Hanseteam ins Rennen schicken. Dafür werden Kicker gesucht, die früher einmal in der Stadt gelebt haben. Die extra angefertigten Hanseteam-Shirts hatten bei der Tour de Prignitz ihre Premiere.

Voriger Artikel
Drei Tage Chorlager – anstrengend und schön
Nächster Artikel
Gutshäuser bleiben ohne Sanierer

Die Stadt hat extra T-Shirts bedrucken lassen.

Quelle: Sandra Bels

Kyritz. Die 780-Jahr-Feier von Kyritz wird auch sportlich. Zum Auftakt des dreitägigen Festes, das vom 30. Juni bis zum 2. Juli stattfindet, gehört das MAZ-Fußballturnier. Es wird am 30. Juni um 16.30 Uhr angepfiffen. Austragungsort ist auf dem Kyritzer Sportplatz, dem Platz des Sportvereins Rot-Weiß in der Seestraße, der seit Jahren Partner des Turniers ist. Zum 19. Mal kicken die Teams um den MAZ-Pokal.

Auch die Stadt Kyritz stellt eine Mannschaft mit Kickern aus der Verwaltung. Passend zum Thema des Stadtfestes – es ist Hanse – soll ein Hanseteam auf den Platz laufen. Bürgermeisterin Nora Görke erklärt die Idee: „In den vergangenen Jahren haben viele Kyritzer und Kyritzerinnen ihre Heimatstadt verlassen wegen der Ausbildung, der Arbeit oder der Liebe.“ All jene lädt Nora Görke jetzt ein, zurückzukommen. „Wenn auch erst einmal nur für das Hansefest und den Kampf um den MAZ-Pokal auf dem Rasen“, so die Bürgermeisterin. Trikots für das Team „Hansekicker“ sind schon da. Sie warten im Rathaus auf Spieler. Gesucht werden acht ehemalige Bewohner oder Bewohnerinnen, die für die Knatterstadt im Fußball antreten wollen. Raik Grützmacher aus dem Kyritzer Rathaus ist Ansprechpartner für das Hanse-Team. Erste Gespräche mit Interessenten habe es laut Nora Görke schon mit ihm gegeben.

Neben der Stadt haben sich bereits die Teams Hüffermann, Holzbein, Freizeitkicker und Fitclub Wusterhausen angemeldet. Die MAZ ist auch dabei. Die Organisatoren hoffen, dass der Vorjahresgewinner Fruchtwarenhandel Ciachiuch den Pokal verteidigen will und dass der Dauermitspieler, die SG Elektronik Kyritz, auch wieder dabei ist. Beide haben bisher aber noch keine Teilnahme gemeldet.

Von Sandra Bels

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg