Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Startklappe für 2016 in Kyritz gefallen

Einwohner laufen ins neue Jahr Startklappe für 2016 in Kyritz gefallen

Bislang war der Kyritzer Silvesterpokallauf Abschluss des Sportjahres in der Region und Auftakt für den neuen Prignitz-Cup zugleich. Dieses Mal erfolgte er ohne sportliche Wertungen. Dennoch kamen an der Perleberger Straße so einige Teilnehmer zusammen. Und neue Ideen haben sie auch schon.

Voriger Artikel
Silvesterrakete in Kyritz Brandursache?
Nächster Artikel
Feuer macht Silvesterparty zunichte

Jens Plagemann gab das Startzeichen.

Quelle: Matthias Anke

Kyritz. Mit dem Dezember 2014, dem 40. Kyritzer Silvesterpokallauf, sollte eine Ära zu Ende gehen. Doch so ganz beendet ist sie nicht: Wenngleich es bei dem Lauf dieses Mal keine sportlichen Wertungen gab, trafen sich am frühen Silvestertag 2015 gut 30 Teilnehmer von Jung bis Alt, um auf dem Sportplatz an der Perleberger Straße ihre Runden zu drehen. Aus Spaß an der Sache, ins neue Jahr zu laufen. „Und um sich nach den fetten Tagen wieder zu bewegen“, erklärte Jens Plagemann vom dazu einladenden Kyritzer Leichtathletikverein 1990.

Mehr als die Hälfte der Vereinsmitglieder in Kyritz sind Kinder

Mehr als die Hälfte der Vereinsmitglieder in Kyritz sind Kinder. Entsprechend hoch war ihr Anteil auch beim Silvesterlauf.

Quelle: Matthias Anke

Bislang gehörte das Ereignis zum Prignitz-Cup. Es ging um Siege, Pokale, Urkunden und Medaillen. Doch dann hieß es, man sei über die Feiertage mit nichts anderem als dem Lauf beschäftigt. Ohnehin hatte man nicht immer so viel Glück mit dem Wetter. Es könnte sich an anderer Stelle dafür vielleicht ein neuer Lauf etablieren. So soll nach der Premiere 2015 auch in diesem Jahr 2016 im August zum Bootskorso am Untersee gelaufen werden. „Wir werden sehen, wie sich das entwickelt“, sagte Plagemann.

Voriges Mal gingen beim Kyritzer Silvesterlauf noch 160 Teilnehmer an den Start. Traditionell wurden dann während der Siegerehrung auch die Medaillen und Urkunden für den Prignitz-Cup dieses Jahres an die erfolgreichsten Teilnehmer vergeben. Der Lauf bildete damit den Abschluss des Sportjahres und zugleich den Auftakt für den nächsten Prignitz-Cup. Nunmehr also wird den Auftakt zur Laufserie um den Cup 2016, den die Sparkasse Prignitz und der MAZ-Regionalverlag Prignitz-Ruppin veranstalten, erst am 8. Mai der Roland-Lauf des SSV Einheit Perleberg bilden. In die Wertung fließen weiterhin die traditionellen Prignitzer Volksläufe ein: der Wittstocker Heidelauf, der Pritzwalker Lauftag, der Herbstlauf in Garsedow und die Moor-Meile in Bad Wilsnack.

Nicht immer gab es in den 40 Jahren so gutes Wetter wie dieses Mal, als die Temperatur nur gerade so den Gefrierpunkt erreichte und die Sonne schien

Nicht immer gab es in den 40 Jahren so gutes Wetter wie dieses Mal, als die Temperatur nur gerade so den Gefrierpunkt erreichte und die Sonne schien.

Quelle: Matthias Anke

Von Matthias Anke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg