Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Straßenreiniger bricht zusammen und stirbt

Neuruppin Straßenreiniger bricht zusammen und stirbt

Tragischer Unfall in Neuruppin: Dort ist am Mittwoch ein 52-jähriger Mitarbeiter der Straßenreinigung auf dem Gelände einer Schule zusammengebrochen und wenig später gestorben. Weil nicht ganz klar ist, warum der Mann ums Leben gekommen ist, läuft nun ein Ermittlungsverfahren.

Voriger Artikel
Mit dem Roboter in den Kyritzer Untergrund
Nächster Artikel
Wer will Dorfkümmerer werden?

Warum der 52-jährige Mitarbeiter der Awu zusammenbrach, ist unklar.

Quelle: Peter Geisler

Neuruppin. Ein 52-jähriger Mitarbeiter der Abfallwirtschaftsunion Awu ist am Mittwoch gegen 10 Uhr auf dem Gelände des Oberstufenzentrums (OSZ) in Neuruppin plötzlich zusammengebrochen und gestorben. Der Mann hatte wohl schon vorher über Unwohlsein geklagt, es aber abgelehnt, den Rettungsdienst zu holen, sagte am Donnerstag Neuruppins Polizeisprecherin Dörte Röhrs. Eine Streife der Polizei, die gerade zufällig am OSZ war, versuchte zwar, noch schnell Hilfe zu leisten. Die Retter kamen jedoch zu spät.

Ob der Mann an den Folgen eines Herzinfarktes, eines Schlaganfalles oder an den Verletzungen, die er sich womöglich bei seinem Sturz zugestoßen hat, gestorben ist, das ist unklar. Die Polizei leitete ein sogenanntes Todesermittlungsverfahren ein. Die Staatsanwaltschaft muss nun entscheiden, ob die Leiche des Mannes obduziert wird, um die genaue Ursache des Todes festzustellen.

Von Andreas Vogel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg