Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Temnitzpark stellt sich auf Hannover-Messe vor
Lokales Ostprignitz-Ruppin Temnitzpark stellt sich auf Hannover-Messe vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 29.04.2017
Chance für den Temnitzpark: Auf der Hannover-Messe sollen Interessenten für noch freie Flächen im Temnitzpark gefunden werden. Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Werder

Die Entwicklungsgesellschaft Temnitz (EGT) präsentiert sich noch bis Freitag mit ihrem Temnitzpark auf der Hannover-Messe. EGT-Geschäftsführerin Susanne Dorn hofft, dort auf Interessenten für noch freie Flächen im Gewerbepark zu treffen. Mit einigen „durchaus ernsten Interessenten“ habe sie schon Gespräche führen können, sagte Dorn. Ob sich aus diesen Gesprächen tatsächlich etwas ergibt, lasse sich jedoch erst in einigen Wochen oder Monaten absehen.

Das Gewerbegebiet, das vor den Toren Neuruppins und direkt an der Autobahn 24 zwischen Berlin und Hamburg liegt, hat noch 56 Hektar, die vermarktet werden können. Im vergangenen Oktober hatte die EGT auf der Münchener Immobilienmesse Expo Real versucht, für sich die Werbetrommel zu rühren. In diesem Jahr ist die EGT erstmals auf der weltgrößten Industriemesse in Hannover vertreten. An einem Stand der Industrie- und Handelskammer Potsdam dürfe auch die EGT für sich werben, sagte Dorn.

Dorn war gleich zum Messeauftakt in Hannover

Die EGT-Geschäftsführerin selbst fuhr am Montag sowie Mittwoch und Donnerstag nach Hannover, um Firmen von einer Ansiedlung im Temnitzpark zu überzeugen. Auch die Inkom unterstützte den EGT-Auftritt in Niedersachsens Landeshauptstadt.

Erst in Februar hatte das Insolvenzverfahren der EGT beendet werden können. Seitdem geht die Gesellschaft in die Vermarktungsoffensive für die noch freien Grundstücke. Dorn ist durchaus optimistisch: „Industrie braucht Fläche.“

Von Frauke Herweg

Am Sonnabend dreht sich in Neuruppin alles ums Radfahren. Beim 5. Fahrradtag können die Besucher vom Schulplatz aus zu einer von fünf geführten Radtouren durchs Ruppiner Land starten, es gibt eine Fahrradsafari zu Rad durch Neuruppin und ein umfangreiches Rahmenprogramm. Der von der MAZ präsentierte Tag steht im Zeichen der Mukoviszidose-Hilfe.

29.04.2017

Mit enormem Aufwand hat die Stadt Neuruppin den Tempelgarten an der Präsidentenstraße nach historischem Vorbild umgestaltet. Jetzt haben Diebe die ersten Pflanzen gestohlen – eine Woche nach der Eröffnung. Der Vandalismus ist in Neuruppin inzwischen so groß, dass erste Geschäftsleute nicht mehr bereit sind, Beete oder Kübel zu pflegen.

28.04.2017

Im März waren bei einer schweren Havarie rund zwei Millionen Liter Gärreste aus der Biogasanlage in Wuthenow in die Erde und in umliegenden Gräben geflossen. Nur mit großer Anstrengung gelang es, zu verhindern, dass größere Menge in den Ruppiner See fließen. Bisher hat sich die Firma nicht dazu geäußert. Jetzt lädt sie zu einer Informationsveranstaltung.

28.04.2017
Anzeige