Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Tourismus zum Anfassen

Sewekow Tourismus zum Anfassen

Tourimusgalerie in Sewekow: Zum achten Mal präsentierten sich Anbieter der Branche aus der Prignitz und Mecklenburg-Vorpommern. Besucher konnten sich über viele Freizeitangebote einen Überblick verschaffen.

Voriger Artikel
Auf der Jagd nach dem Wels
Nächster Artikel
Corinna Harfouch liest Christa Wolfs Kassandra

Caroline Weihrauch von „Kinderschminken Traumzauber“ aus Greifswald zauberte der kleinen Lisa ein Lächeln aufs Gesicht.

Quelle: Björn Wagener

Sewekow. Die Kyritz-Ruppiner Heide wird touristisch immer weiter an Bedeutung gewinnen. Das betonte Werner Nüse, der stellvertretende Landrat des Kreises Ostprignitz-Ruppin, am Sonntagvormittag auf der Tourismusgalerie in der Max-Schmeling-Halle in Sewekow. So sei ein Aussichtsturm in der Heide geplant, für den in Kürze ein Fördermittelantrag eingereicht werde. Das soll weitere Besucher anlocken. „Die Zahl der Übernachtungen hat sich aber schon jetzt sehr, sehr erfreulich entwickelt“, sagte Nüse. Außerdem erscheine in diesen Tagen eine Rad- und Wanderkarte, die die „Heide einmal in die Mitte nimmt und nicht nur als Sperrgebiet betrachtet, wo nichts ist“. Die Heide werde darin nicht in das Wegenetz eingebunden. Der Titel der Karte: „Kyritz-Ruppiner Heide – Wittstock, Mirow, Rheinsberg“. Sie soll in den nächsten Tagen erstmals öffentlich präsentiert werden.

Christian Hernjokl, Geschäftsführer der gemeinnützigen Wittstocker Laga-Gesellschaft, auf einem Fatbike

Christian Hernjokl, Geschäftsführer der gemeinnützigen Wittstocker Laga-Gesellschaft, auf einem Fatbike.

Quelle: Björn Wagener

Wie locker es mit dem Rad durch die Region gehen kann, demonstrierte Christian Hernjokl, der Geschäftsführer der Wittstocker gemeinnützigen Laga-Gesellschaft, ganz praktisch: Er schwang sich auf ein sogenanntes Fatbike, ein Rad mit besonders breiten und dicken Reifen, und drehte damit eine Runde durch die Veranstaltungshalle, vorbei an den Ständen der 26 Aussteller aus der Prignitz und Mecklenburg-Vorpommern. Paddeln, radeln, Kultur, Historie, Unterhaltung, Fotografie, Versorgung, Gesundheit – Anbieter aller Bereiche, die in der Freizeit eine Rolle spielen könnten, präsentierten sich den Besuchern, die mit den Ausstellern ins Gespräch kommen oder auch nur Informationsmaterial mitnehmen konnten.

Ihre Premiere auf der Tourismusgalerie erlebte Susan Hoyer, die neue Geschäftsführerin des Modemuseums in Meyenburg, die Blumen von Verlando Konschak, dem Initiator der Tourismusgalerie, überreicht bekam und damit in der Mitte der regionalen Anbieter begrüßt wurde.

Erstmals mit von der Partie war auch Caroline Weihrauch aus Greifswald. Sie hat sich aufs Kinderschminken und verzierte mehrere Gesichter in kleine glitzernde Kunstwerke.

Persönliche Kontakte hält Wittstocks Bürgermeister für sehr wichtig, um bei Touristen im Gedächtnis zu bleiben. Das könne kein Smartphone ersetzen, sagte er und nannte mit dem 18. April 2019 erstmals auch einen konkreten Termin für den Beginn der Landesgartenschau in Wittstock.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg