Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Transporter-Fahrer schwer verletzt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Transporter-Fahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 18.10.2016
Der Kleintransporter nach dem schweren Unfall. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Kuhhorst

Bei einem Unfall nahe Kuhhorst ist am Montagabend ein 45-jähriger Mann schwer verletzt worden. Aus Oberhavel kommend, war er mit seinem Mercedes Vito in einer Linkskurve ins Schleudern geraten und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde im Transporter eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten befreit werden. Er war nicht ansprechbar und wurde in die Ruppiner Kliniken gebracht. Der Transporter musste abgeschleppt werden, die Straße während der Bergungsarbeiten nach dem Unfall einseitig gesperrt werden.

Die Fahrbahn am Unfallort war laut Polizei kurz zuvor mit Rollsplitt ausgebessert und das Tempolimit deshalb auf 40 Kilometer pro Stunde festgesetzt worden.

Von MAZonline

Ende August gab es einen Wolf, dann war von fünf Tieren die Rede. Wenig später sieben. Aber auch das war noch nicht alles, wie sich nun herausgestellt hat. Wolfsbeauftragter Robert Franck sorgt sich um die Sicherheit der Herden von Tierhaltern und bietet ab November Beratungstermine an.

18.10.2016

Die Ermittlungen der Polizei zum dramatischen Verkehrsunfall am 18. September zwischen Dossow und Scharfenberg dauern an. Der Autofahrer schweigt und wird von einem Anwalt vertreten. Beim Zusammenstoß mit dem entgegen kommenden Audi ist eine 17-jährige Mopedfahrerin aus Dossow gestorben.

18.10.2016

Die Entsorgung des Herbstlaubes sorgt immer wieder für Probleme. Denn oftmals ist Grundstückseigentümern nicht klar, wer wofür zuständig ist. Grundsätzlich müssen die Anwohner vor ihrer Haustür bis zur Straßenmitte für Sauberkeit sorgen. Doch es gibt Ausnahmen.

21.10.2016
Anzeige