Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Transporterfahrer mit 3,48 Promille auf A 24
Lokales Ostprignitz-Ruppin Transporterfahrer mit 3,48 Promille auf A 24
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 29.10.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Ostprignitz-Ruppin.

Neuruppin: Anzeige gegen Kindsvater wegen 4800 Euro Unterhalt

Ein 40-Jähriger muss seit 2006 Unterhalt für seine jetzt 15- jährige Tochter bezahlen, so das Jugendamt Potsdam. Der festgelegte Betrag in Höhe von monatlich 228 Euro wurde jedoch nur sporadisch überwiesen. Termine beim örtlich zuständigen Gerichtsvollzieher nahm der Kindsvater offenbar bisher nicht wahr, sodass der Kindesmutter aus einem Ortsteil der Stadt Neuruppin nun keine andere Wahl blieb, als am Mittwoch Strafanzeige zu erstatten. Aktuell ist ein Betrag in Höhe von rund 4800 Euro offen.

Kagar: Einbrecher leert Schnaps- und Bierflaschen im Bungalow

Böse Überraschung für den Nutzer eines Wochenendgrundstücks am Großen Zechliner See in Kagar: Als der 63-Jährige dort am Mittwoch nach dem Rechten sehen wollte, entdeckte er am Bungalow eine eingeschlagene Scheibe. Im Wohnzimmer lagen diverse leere Schnaps- und Bierflaschen, der Kamin war benutzt worden und auf dem Sofa hatte offensichtlich jemand geschlafen. Neben Getränken hatten die ungebetenen Gäste eine Tasche von Ikea gestohlen. Schaden: rund 550 Euro.

Neuruppin: 60-jähriger klaut eine Flasche Schnaps

Ein 60-Jähriger stahl am Mittwoch um 15.30 Uhr aus der Auslage eines Neuruppiner Einkaufszentrums in der Junckerstraße eine Flasche Nordhäuser Doppelkorn im Wert von vier Euro. Der Ladendetektiv erwischte ihn und informierte die Polizei. Der Mann hatte aus ähnlichem Anlass bereits Hausverbot. Nun bekam er auch noch eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.

Von MAZ-online

Ostprignitz-Ruppin Neuruppiner Heimatforscher sind enttäuscht - Mäkeln am Millionenmuseum

Historiker, die sich seit Jahrzehnten mit der Geschichte ihrer Heimatstadt beschäftigen, sind enttäuscht. Anders als in Perleberg und Wittstock sei der Museumsumbau in Neuruppin misslungen, die Ausstellung banal und auf Effekte aus. Nicht mal komplett barrierefrei sei der teure Anbau. Der Leiter des Museums wehrt sich. Besucherzahlen scheinen ihm Recht zu geben.

01.11.2015
Ostprignitz-Ruppin Großprojekt Paulshorster Straße - Bauarbeiten und kein Ende

Von Anfang an stand der Ausbau der Paulshorster Straße in Rheinsberg in der Kritik. Nun sollte das 670 000 Euro-Großprojekt eigentlich beendet sein – doch eine Endabnahme gab es immer noch nicht. Grund ist die lange Liste der Mängel, die jetzt immer noch von den Baufirmen beseitigt werden.

01.11.2015
Ostprignitz-Ruppin Bürgerentscheid zum Klosterbau - Schon 420 Briefwähler in Kyritz

Rund 8000 Kyritzer sind aufgerufen, am 8. November bei einem Bürgerentscheid über einen Stadtverordnetenbeschluss abzustimmen. Dieser sieht vor, das Klosterareal nach einer Variante zu bauen, wonach des Gartengelände teils verschwinden würde. Bis Donnerstag forderten 420 Briefwähler ihre Abstimmungsscheine an.

01.11.2015
Anzeige