Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Tretboot als Diebesgut
Lokales Ostprignitz-Ruppin Tretboot als Diebesgut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 14.07.2013
Tretboot wurde einfach vom See geklaut. Quelle: dpa
Anzeige

+++

Wittstock: Unfall mit Verletztem

In der Gröperstraße in Wittstock ist es am Freitag zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden gekommen. Ein 38- jähriger Lkw-Fahrer wollte von der Baustraße in die Gröperstraße einfahren. Er beachtete einen vorfahrtsberechtigten Ford nicht und stieß mit dem Wagen zusammen. Der Fahrer des Fords hat Schmerzen in der Schulter und suchte eigenständig einen Arzt auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 4000 Euro. Beide Fahrzeuge blieben jedoch weiterhin fahrbereit. Der Fahrer des Lkw war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, deshalb wurde gegen ihn eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gefertigt.

+++

Dabergotz: Motorradfahrer verletzt sich

Ein 63- jähriger Motorradfahrer befuhr ist am Freitag auf der Kreisstraße aus Gottberg kommend in Richtung Dabergotz gefahren und in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er stürzte und verletzte er sich. Zur Behandlung kam er ins Krankenhaus nach Neuruppin. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von 3000 Euro.

+++

Schönberg: Diebe klauen Tretboot vom See

Auf einTretboot der Marke "Pelikan" haben es Diebe in der Nacht auf Samstag im Lindower Ortsteil Schönberg abgesehen. Das Tretboot war mit zwei Seilen und einer Kette mit Vorhängeschloss an der Steganlage des Werbellinsees an der Mädchenwiese festgemacht worden. Der oder die Täter hatten die Kette durchtrennt und die Seile durchschnitten. Da der Wehrbellinsee keine andere Wasseranbindung hat, wurde das Tretboot vermutlich an das andere Ufer verbracht und dort aus dem Wasser gehoben. Im Anschluss wurde das Boot wahrscheinlich mit einem Anhänger abtransportiert..

+++

Heiligengrabe: Eingebrochen und mehr als 2000 Liter Diesel geklaut

In der Nacht auf Samstag verschafften sich unbekannte Täter Zugang zum umfriedeten Gelände einer Firma in Heiligengrabe. Teilweise wurden die Ösen der mit Vorhängeschlössern gesicherten Tore mit einem Trennschleifer durchtrennt. Ein Rolltor und einige Türen wurden aufgehebelt. Die Täter beschädigten Arbeitsmaschinen und zapften 2429 Liter Diesel.

+++

Lindow: Rückwärts ein Ehepaar angefahren

Ein 51- jähriger Autofahrer wollte am Samstagnachmittag rückwärts aus einer Parklücke in Lindow ausparken, übersah aber ein Ehepaar (59 und 51 Jahre), das gerade am Heck vorbeilief. Beide wurden durch den Zusammenstoß jeweils an der Hüfte und dem Oberarm verletzt. Mit einem Rettungswagen wurden sie in das Ruppiner Klinikum gebracht und nach ambulanter Behandlung entlassen.

+++

Ostprignitz-Ruppin Mann aus Stüdenitz hat erste Hürde genommen - 31-Jähriger will ohne Partei in den Bundestag

Der 31-jährige Agrarwissenschaftler Mathias Krebs aus Stüdenitz will als Einzelbewerber bei der Bundestagswahl am 22. September antreten. Die erste Hürde, 200 Unterschriften zu sammeln, hat er bereits geschafft.

13.07.2013
Ostprignitz-Ruppin Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 12. Juli - Heckscheibe zertrümmert

+++ Diebe haben es auf Beregnungsanlage abgesehen +++ Transporter kommt von Fahrbahn ab +++ Unbekannte zertrümmern Heckscheibe +++ Stahlseil ist weg +++

12.07.2013
Ostprignitz-Ruppin Kyritzer Musiker spielen im Kulturhaus für die Flutopfer von Breese - Unterhaltsame Hilfeleistung
12.07.2013
Anzeige