Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Über 200 Besucher kamen zum Drachenfest

Wulfersdorf Über 200 Besucher kamen zum Drachenfest

Bunte Drachen, Luftballons und ganz viel gute Laune lockten am Montag über 200 Besucher auf den ehemaligen Fluglandeplatz in Wulfersdorf. Dort ließen die Dorfbewohner eine seit Jahren brachliegende Tradition wieder aufleben und organisierten besonders für die Kinder einen Nachmittag mit vielen Traditionen und besonderem Service.

Wulfersdorf 53.2455747 12.4249122
Google Map of 53.2455747,12.4249122
Wulfersdorf Mehr Infos
Nächster Artikel
Ortsvorsteher kennt die Baustellen im Dorf

Besonders die Kinder kamen auf dem ehemaligen Fluglandeplatz auf ihre Kosten – mit bunten Drachen und bunten Gesichtern.

Quelle: Christian Bark

Wulfersdorf. „Alles einsteigen“, begrüßt Christian Fischer die Wartenden am Wulfersdorfer Friedhof. Mit einem Shuttlebus bringt er die Besucher hinauf zur Wiese, wo an diesem Montagnachmittag das Drachenfest stattfindet. Eine Tradition,die vor einiger Zeit eingeschlafen war, nun aber wieder belebt wird, wie Wulfersdorfs Ortsbeiratsmitglied, Thomas Kurschat, später berichten wird. Der Bus, den Fischer fährt, ist übrigens Kurschats Firmenwagen, die Fahrt für die Gäste kostenlos. „Man hilft sich halt auf dem Dorf“, erklärt Christian Fischer. Dann empfiehlt er noch seine „Drachenkekse“, die er am Vorabend mit seiner Freundin gebacken hatte. Die gäbe es am Kuchenstand auf der Wiese, wo damals immer die Agrarflugzeuge gelandet waren.

Mit im Bus sitzt auch Familie Rütting aus Handorf bei Lüneburg. „Wir waren Schwiegereltern in Gadow besuchen“, erzählt der Vater Matthias Rütting. Nun wolle die Familie auf der Wiese die Drachen steigen lassen. Kurz vorher muss sich Fischer aber noch mit einem entgegenkommenden Shuttle verständigen, damit beide den schmalen Feldweg passieren können. Dann setzte er die Besucher ab.

Alt und Jung zogen an einem Strang

Alt und Jung zogen an einem Strang.

Quelle: Christian Bark

„Wir haben den Shuttleservice organisiert, damit Autos nicht von herunterfallenden Drachen beschädigt werden“, erklärt Kurschat auf der Wiese. Er ist gerade dabei, ein 200 Meter langes Tau auseinanderzutüdeln. „nachher gibt’ s noch Tauziehen“, kündigt er an. Allgemein zeigt sich Kurschat zufrieden mit der Besucherbeteiligung. „Gefühlte 1000 Leute sind hier“, witzelt er. Mehr als 200 dürften es aber tatsächlich sein. „Das Wetter spielt mit, nur mehr Wind könnte sein“, sagt er. Doch der bläst an diesem Montag trotzdem ausreichend, so dass zahlreiche bunte Drachen den Himmel erstürmen können. Auch der, den Matthias Rütting gerade mit einer seiner Töchter steigen lässt. „Macht Spaß“, stellt er zufrieden fest. Und noch mehr Spaß für alle soll es beim nun stattfindenden Tauziehen geben. Etwa 100 Kinder und Erwachsene beteiligen sich. Obwohl seine Seite mit dem Rücken zur Senke steht, verliert Kurschats spontan zusammengekommene Mannschaft knapp. „Macht nichts“, sagt er. Es sei schön, dass man gemeinsam so viel Spaß habe.

78f3af38-8971-11e6-9f51-bc1a4bd5b1e7

Über 200 Besucher kamen am Montag zum Drachenfest nach Wulfersdorf. Beim Drachensteigen, Tauziehen und Kuchenessen gab es Abwechslung für Groß und Klein.

Zur Bildergalerie

Wer sich nicht schon vorm Tauziehen am Kuchenstand gestärkt hatte, tat es spätestens jetzt. Dort warteten die Dorffrauen mit leckerem selbst gebackenen Kuchen, Muffins und natürlich auch Christian Fischers Drachenkeksen. „Von den Einnahmen wollen wir die neuen Sitzkissen für unsere Kirche bezahlen“, erklärt Thomas Kurschat. Im Kuchenzelt können sich Kinder zudem ihre Gesichter ähnlich bunt wie ihre Drachen bemalen lassen.

Mit dem Shuttlebus bringt Christian Fischer einige Gäste wieder zurück zum Parkplatz am Friedhof. Dort sind bereits die nächsten Drachenbegeisterten angekommen, die Christian Fischer gleich hoch zur Wiese bringen wird.

Von Christian Bark

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg